http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartnerin

Univ.-Prof. Dr. Anja Geigenmüller

Dekanin

Telefon +49 3677 69 - 4085

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Konferenzteilnahme EGOS 2019 in Edinburgh

Nachrichtenansicht

< Rasender Reporter gesucht!

08.07.2019

Konferenzteilnahme EGOS 2019 in Edinburgh

FG Unternehmensführung/ Organisation

Franziska Hein, Marcel Maurer, Dr. Simon Oertel und Nicole Philippczyck haben das Fachgebiet Unternehmensführung/ Organisation auf der 35th EGOS Colloquium vom 04.07.2019 bis zum 06.07.2019 in Edinburgh mit drei verschiedenen Beiträgen vertreten:

 

 

Hein, F., & Oertel, S. (2019): Organizational identity crafting in new ventures: The role of rhetorical history, 35. EGOS Colloquium, Edinburgh. (Sub-theme 30: Realizing the Potential of Historical Organization Studies)

Maurer, M., Bach, N., & Oertel, S. (2019): Middle management as target of change: Middle managers and their role in implementing post-bureaucratic structures, 35. EGOS Colloquium, Edinburgh. (Sub-theme 59: Actor-centered Institutionalism: Comparing Actors, Contexts, Interactions and Change)

Oertel, S., Philippczyck, N., & Söll, M. (2019): The adoption of mission statements in European universities: The roles of founding conditions and institutional control, 35. EGOS Colloquium, Edinburgh. (Sub-theme 14: Missions of Present-Day Universities)

 

Die EGOS-Konferenz ist in Bezug auf die Organisationsforschung weltweit eine der größten und bedeutendsten Konferenzen, die jährlich stattfinden. Über 2.500 Mitglieder aus 60 Ländern sind Teil des EGOS Verbundes, der sich zum Ziel gesetzt hat, den theoretischen und empirischen Fortschritt des Wissens über Organisationen zu fördern.

Wir bedanken uns für die zahlreichen Diskussionsbeiträge und Anregungen, die wir auf der Konferenz zu den empirisch angelegten Beiträgen erhalten haben!

Ihr FG Unternehmensführung/Organisation