http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartnerin

Univ.-Prof. Dr. Anja Geigenmüller

Dekanin

Telefon +49 3677 69 - 4085

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Fachgebiet Public Relations kooperiert mit dem Bundesverband Künstliche Intelligenz

Nachrichtenansicht

< Einladung zur öffentlichen Verteidigung ...

05.11.2019

Fachgebiet Public Relations kooperiert mit dem Bundesverband Künstliche Intelligenz

Master-Studierende am IfMK erarbeiten europaweite Kommunikationsstrategie für Künstliche Intelligenz „Made in Germany“

Dr. Andreas Schwarz und Daniel Abbou (KI Bundesverband) mit Studierenden des Seminars „Public Relations and Communication in the Context of Globalization“

Im Wintersemester 2019/20 arbeiten Studierende im Studiengang Media and Communication Science (Master) der TU Ilmenau mit dem KI Bundesverband e.V. zusammen. Im Rahmen des Seminars „Public Relations and Communication in the Context of Globalization“ von Dr. Andreas Schwarz konzipieren die Studierenden im Auftrag des Verbands eine internationale Kommunikationskampagne. Damit soll die Marke „Künstliche Intelligenz Made in Germany“ europaweit bekannter gemacht werden. Zielgruppen sind vor allem UnternehmerInnen und Politiker in verschiedenen EU-Ländern bzw. EU-Institutionen. Betreut werden die SeminarteilnehmerInnen von Daniel Abbou, Mitglied des Vorstands des KI Bundesverbands und Dr. Andreas Schwarz, Leiter (kommissarisch) des Fachgebiets Public Relations und Technikkommunikation an der TU Ilmenau.

Die SeminarteilnehmerInnen haben inzwischen miteinander konkurrierende Junior-Kommunikationsagenturen gegründet und arbeiten an ihren Konzepten. Diese werden bei einem Pitch Ende Januar 2020 vor einer Jury aus Auftraggeber und KommunikationsexpertInnen der TU Ilmenau vorgestellt. Die Studierenden im Seminar kommen aus ca. 10 verschiedenen Ländern weltweit und passen ihre Konzepte an spezielle Zielregionen innerhalb Europas an. 

Fachgebietsleiter Andreas Schwarz etabliert derzeit die gesellschaftliche Kommunikation über Künstliche Intelligenz (KI) als neuen Forschungsschwerpunkt am Institut. Bereits im vergangenen Sommersemester erarbeiteten Masterstudierende eine globale Kommunikationskampagne zum Thema Fabrik der Zukunft und Industrie 4.0 im Auftrag der Robert Bosch GmbH. Im aktuellen Seminar mit dem KI Bundesverband werden die zentralen Themen Internationale Public Relations und KI-Kommunikation anwendungsorientiert miteinander verknüpft.

 

Kontakt:

Dr. Andreas Schwarz, Fachgebietsleiter (geschäftsführend)
Fachgebiet Public Relations und Technikkommunikation
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Technische Universität Ilmenau

Telefon +49 3677 69-4694

E-Mail: andreas.schwarz@tu-ilmenau.de