http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartnerin

Univ.-Prof. Dr. Anja Geigenmüller

Dekanin

Telefon +49 3677 69 - 4085

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Publikationen

Veröffentlichungen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien ab 2015

Anzahl der Treffer: 790
Erstellt: Sun, 24 May 2020 08:05:00 +0200 in 0.0436 sec


Döring, Nicola;
Datenanalysemethoden, quantitative. - In: Dorsch - Lexikon der Psychologie. - Bern : Hogrefe, (2020), S. 382-383

Döring, Nicola;
Datenanalysemethoden. - In: Dorsch - Lexikon der Psychologie. - Bern : Hogrefe, (2020), S. 381

Döring, Nicola;
Bayes-Statistik. - In: Dorsch - Lexikon der Psychologie. - Bern : Hogrefe, (2020), S. 259

Döring, Nicola;
Sexualität im Internet: destruktiv oder positiv?. - In: Jahrbuch Forensische Psychiatrie 2019. - Berlin : MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, (2020), S. 15-38

Rothenberger, Liane; Tribusean, Irina; Hoffmann, Andrea C.; Löffelholz, Martin;
History and development of journalism studies as a global field. - In: The handbook of journalism studies. - New York : Routledge, Taylor & Francis Group, (2020), S. 487-505

https://ebookcentral.proquest.com/lib/ubilm-ebooks/reader.action?docID=5795799
Haucap, Justus; Budzinski, Oliver
Recht und Ökonomie
1. Auflage. - Baden-Baden : Nomos, 2020. - 364 Seiten. . - (Wettbewerb und Regulierung von Märkten und Unternehmen. - Band 37) ISBN 978-3-8487-2562-5
- Literaturangaben

Döring, Nicola; Walter, Roberto;
Media coverage of child sexual abuse: a framework of issue-specific quality criteria. - In: Journal of child sexual abuse. - Philadelphia, Pa. : Routledge, Taylor & Francis Group, ISSN 1547-0679, (2019)
- Published online: 07 Nov 2019

https://doi.org/10.1080/10538712.2019.1675841
Schwarz, Andreas; Löffelholz, Martin;
Krisenkommunikation: Vorbereitung, Umsetzung, Erfolgsfaktoren. - In: Handbuch Unternehmenskommunikation. - Wiesbaden : Springer Gabler, (2019), S. 1-17
- Living reference work entry, first online: 26 October 2019

Krisenkommunikation ist in den letzten 25 Jahren zu einem der wichtigsten Anwendungsfelder der internen und externen Unternehmenskommunikation geworden. In Krisensituationen kommt es zur Gefährdung zentraler strategischer Ressourcen und Ziele von Organisationen und der Sicherheit von Anspruchsgruppen. Geeignete strukturelle Rahmenbedingungen und Strategien, um im Krisenkontext Kommunikation zu planen, zu steuern und zu kontrollieren, können daher überlebensnotwendig sein. Nach einem kurzen Überblick und der Definition wichtiger Begriffe werden zentrale Methoden, Erfolgsfaktoren und empirische Befunde zur Planung und Umsetzung von Krisenkommunikation vorgestellt. Dabei werden die Phasen der Krisenprävention, Krisenvorbereitung, des akuten Krisenmanagements sowie der Krisennachsorge berücksichtigt. Abschließend werden aktuelle Defizite und künftige Herausforderungen in Forschung und Praxis der Krisenkommunikation diskutiert.



https://doi.org/10.1007/978-3-658-03894-6_46-1
Döring, Nicola;
Psychologische Zugänge zu Medien und Geschlecht: Medienpsychologie und Sozialpsychologie. - In: Handbuch Medien und Geschlecht : Perspektiven und Befunde der feministischen Kommunikations- und Medienforschung.. - Wiesbaden : Springer VS, (2020), S. 1-15
- Living reference work entry, first online: 19 December 2019

https://doi.org/10.1007/978-3-658-20712-0_32-1
Fechner, Frank;
[Rezension von: Hönes, Ernst-Rainer, 1942-, Entstehung des städtebaulichen Denkmalschutzes]. - In: . - Berlin : Duncker u. Humblot, ISSN 1865-5211, Bd. 52 (2019), 3, S. 464-466


https://doi.org/10.3790/verw.52.3.449