http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien


headerphoto Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Ansprechpartner

Gunther Kreuzberger

Fachstudienberater

Telefon +49 3677 69 4660

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Testimonials AMW

Julia Löffler, 2. Semester Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft (Bachelor)

Julia Löffler, 2. Semester Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft

1. Weshalb haben Sie sich gerade für dieses Studium entschieden?
Da ich mich schon in meiner Schulzeit für Kommunikation und Medien interessierte, empfand ich die Verbindung zwischen kommunikationswissenschaftlichen, medientechnologischen und medienwirtschaftswissenschaftlichen Inhalten als passend für mich.

2. Wie bewerten Sie ihr Studium an der TU Ilmenau und Ilmenau als Studienort?
Bis jetzt kann ich mich mit dem Studium gut identifizieren und mir gefallen die abwechslungsreichen Module sowie der praktische Bezug in einzelnen Seminaren. Der Standort Ilmenau bietet mit seiner Vielzahl an studentischen Vereinen und der großen Anzahl an Sportkursen und Events viele Möglichkeiten die Vorzüge des Studentenlebens zu genießen. Den Anschluss zu anderen Studierenden habe ich so sehr schnell gefunden.

3. Wie geht es nach dem Studium weiter?
Nach meinem Bachelor strebe ich den Master an. Danach kann ich mir vorstellen, im Bereich der strategischen Planung in einer Werbeagentur zu arbeiten.

4. Was würden Sie Studieninteressenten mit Blick auf das Studium und den Studienort empfehlen?
Wenn man offen für ein vielfältiges, mit praktischem Bezug verknüpftes Studium ist und nicht die Anonymität einer Großstadt sucht, ist man an der TU Ilmenau richtig. Studienanfängern empfehle ich, die vielen Angebote für Studierende wahrzunehmen. Besondere Highlights sind die Bergfestwoche oder die Internationale Studierenden Woche Ilmenau (ISWI), in der Kontakte zu ausländischen Studierenden geknüpft werden können und sehr viele Veranstaltungen auf dem Campus stattfinden. In Ilmenau sollte man offen für neue Leute und Erfahrungen sein und sich einbringen, denn Ilmenau ist, das was du daraus machst!

Annika Mann

Annika Mann

Warum sollte man AMW/MKW an der TU Ilmenau studieren?
Der Bachelorstudiengang AMW sowie der Masterstudiengang MKW bieten eine sehr gute Mischung aus Praxis und Theorie. Der wissenschaftliche Anspruch der Dozenten sorgt dafür, dass wir man sich mit den neuesten Studien aus dem In- und Ausland beschäftigt, diese hinterfragt und eigene Forschungsideen entwickeln kann, die dem aktuellen Zeitgeist entsprechen. Die verschiedenen Vertiefungsmodule bieten die Möglichkeit das Studium an eigene persönliche sowie berufliche Interessen anzupassen und dank verschiedener Vorlesungen, Projekte und Praktika mit Firmen aus verschiedenen Branchen lernt man schnell sein theoretischen Wissen anzupassen und kann sich sehr gut vernetzen. Ausschlaggebend für den Master war auch die interkulturelle Komponente und die vielen Kurse auf Englisch. Es geht einfach nicht mehr ohne diese beiden wichtigen Skills/Erfahrungen. Gerade in der aktuellen Arbeitswelt ist eine Mischung aus Kommunikations- und Medienwissenschaft, Wirtschaft und technischem Verständnis eine ideale Kombination, um herausfordernde Jobs zu erhalten. Gleichzeitig bietet diese Mischung eine gute Grundlage, um sich flexibel weiterzubilden, je nach Interessenlage und Vorraussetzungen für den beruflichen Werdegang.

Wie gut hat mich das Studium auf das Berufsleben vorbereitet?
Grundsätzlich gut, wobei es ganz wichtig ist, die Möglichkeiten des Studiums auch wirklich auszuschöpfen und neben den Pflicht-Vorlesungen auch andere Kurse oder das Studium Generale zu besuchen, genauso wie die vielen Vereinsmöglichkeiten zu nutzen, um seine Interessen zu erkunden und berufliche Kontakte zu knüpfen. Über meinen ersten Job als studentische Hilfskraft gelangte ich zu weiteren Werkstudententätigkeiten in Start-ups, die in Kombination mit meinem Studium mich sehr gut auf das Berufsleben vorbereitet haben. So konnte ich gleich meine Lernerfolge aus dem Studium praktisch anwenden und die Ergebnisse aus der Arbeit bereicherten mein Studium. Praxismodule wie "Wissensmanagement" und "Entrepreneurship" waren für mich eine sehr gute Wahl. Besonders gut an diesem Studium ist das Pflichtpraktikum im Bachelor und auch die Möglichkeit mit Urlaubssemestern auch im Master ein weiteres Praktikum durchführen zu können. Diese beiden halbe Jahre haben mir nach dem Abschluss die Bewerbungsphase und den Einstieg in den Job erleichtert.

Was war im Studium mein größter Erfolg?
Der größte Erfolg waren tatsächlich das zweite Praktikum im Master sowie meine Masterarbeit am Fachgebiet Medienmanagement. Das zweite Praktikum war sehr wichtig, da es meine interdisziplinären Fähigkeiten ausbaute und damit sehr gut den Anspruch der TU Ilmenau und des Studiengangs AMW/MKW widerspiegelte. Durch die kontinuierlichen (Praxis-)Projekte, die Hausarbeiten und Nebenjobs konnte ich eine positive Entwicklung von Semester zu Semester feststellen, die sich dann in einer Abschlussarbeit niedergeschlagen hat, die mir (durch den Praxisbezug und das Networking) bereits jetzt ein gutes Standing im Job verschaffte und gleichzeitig auch neue wissenschaftliche Perspektiven eröffnete, da das Fachgebiet sich durch Aktualität und ein sehr gutes Betreuungsverhältnis auszeichnet

Franziska Lott

Franziska Lott

Mitarbeiterin im Marketing bei Schüco Polymer Technologies KG

Mein Interesse an PR und Marketing wurde während meines Bachelorstudiums Angewandte Medienwissenschaft durch verschiedene Anwendungsbereiche wie PR/Öffentlichkeitsarbeit sowie das Medienprojekt geweckt. Im Masterstudiengang Applied Media and Communication Science konnte ich mein Wissen in diesem Bereich durch verschiedene Seminare und Vorlesungen weiter ausbauen.

Heute arbeite ich bei der Schüco Polymer Technologies KG als Mitarbeiterin im Marketing. Dort bin ich Ansprechpartnerin für die internationalen Standorte sowie für das Produktmanagement und den Vertrieb. Zudem bin ich mitverantwortlich für den Ausbau internationaler Kommunikationsaktivitäten, der Erstellung von Marketingmedien und unterstütze die Vorbereitungen von Messen und Events.