http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien


headerphoto Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Ansprechpartnerin

Susanne Puschnerus

Leiterin Prüfungsamt

Telefon +49 3677 69-4647

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Prüfungen - Allgemeine Informationen

Alle Informationen zu Prüfungsorganisation, Fristen, Freiversuchen usw. finden Sie in der Prüfungsordnung - Allgemeine Bestimmungen (ab Matrikel 2013) bzw. in der Bachelor-Prüfungsordnung - Allgemeine Bestimmungen (bis Matrikel 2012).

Die Prüfungszeiträume für das Wintersemester 2017/18 sind: 05.02. - 03.03.2018 (Prüfungen für Lehrveranstaltungen des Wintersemesters) und 19.03.-29.03.2018 (Prüfungen für Lehrveranstaltungen des Sommersemesters).

Die aktuellen Prüfungstermine finden Sie zu gegebener Zeit im Vorlesungsverzeichnis der TU Ilmenau unter folgendem Link.

Bitte nutzen Sie soweit wie möglich die internetbasierten SB-Funktionen mit Ihrer Thoska-Card zur elektronischen An- und Abmeldung von Prüfungen. Um diese Funktionen auch außerhalb der Uni nutzen zu können, empfehlen wir allen Studierenden sich ein Lesegerät und die enstprechende Software über das Rechenzentrum zu beschaffen.

Über das Internet erreichen Sie die Online Studierenden- und Prüfungsverwaltung unter der folgenden URL: https://os.tu-ilmenau.de/

Anmeldung von Prüfungen: Die Teilnahme an jeder Prüfung setzt eine rechtzeitige Anmeldung voraus. Die Anmeldung für Prüfungen und Klausuren erfolgt auf elektronischem Wege mit der thoska-Karte.

Für Klausuren, für die Sie sich nicht am Terminal anmelden können, nutzen Sie bitte dieses Formular:

- Anmeldung außerhalb des thoska-Verfahrens

Der Anmeldezeitraum für schriftliche und mündliche Prüfungen im Wintersemester 2017/18 ist vom 03.01. - 17.01.2018

Wiederholungsprüfungen: Nicht bestandene Prüfungen müssen spätestens nach 2 Semestern wiederholt werden (Urlaubssemester verlängern diese Frist nicht!). Werden Prüfungen nicht in diesem Zeitraum wiederholt, gelten sie als abgelegt und nicht bestanden (Bewertung mit "5,0").

Die Anmeldung zu einer 2. Wiederholungsprüfung erfolgt über das entsprechende Formular. Dieses muss bis zum Ende des Prüfungsanmeldezeitraums im Prüfungsamt eingereicht werden.

Freiversuch und Notenverbesserung: Die Möglichkeiten von Freiversuch und  Notenverbesserung sind in der "Prüfungsordnung - Allgemeine Bestimmungen" geregelt.  Für die Anmeldung einer Prüfung als Freiversuch bzw. Notenverbesserung nutzen Sie bitte dieses (Formular).

Abmeldung von Prüfungen: Bis 4 Tage vor dem Termin der jeweiligen Prüfung können Sie sich ohne Angabe von Gründen von der Prüfung abmelden. Die Abmeldung erfolgt ebenfalls auf elektronischem Wege. Treten Studierende von ihrer Prüfungsleistung nach der Abmeldefrist oder nach Beginn der Prüfung zurück oder versäumen sie den Termin der Prüfung, so gilt diese als "nicht bestanden". Für Klausuren, für die Sie sich nicht am Terminal abmelden können, nutzen Sie bitte diese Formulare: Abmeldung außerhalb des thoska-Verfahrens

Bei Rücktritt oder Versäumnis durch Krankheit sind unverzüglich das Formular "Mitteilung über die Nichtteilnahme an Prüfungen wegen Krankheit" und ein ärztliches Attest im Prüfungsamt vorzulegen. 

ID-Nummer – Wofür?

Die ID‐Nummer wird für Leistungen genutzt, bei denen die Ergebnisse nicht mittels thoska abgerufen werden können, z.B.  für Leistungen die im Rahmen von Bonuspunkten oder alternativen Prüfungsleistungen abgelegt werden. Die Ergebnisse werden u.a. als Aushang am schwarzen Brett oder in Moodle bzw. anderen geschützten Webbereich bekannt gegeben.

· Bitte prägen Sie sich Ihre ID‐Nummer genauso ein wie Ihre Matrikelnummer. Zur Sicherheit sollten Sie diese auch an geeigneter Stelle notieren.

·  Bitte geben Sie Ihre ID‐Nummer stets auf Ihren studentischen Arbeiten an, wenn es verlangt wird.

·  Die ID‐Nummer besteht aus 8 Zeichen und setzt sich wie folgt zusammen:ID_letzte drei Stellen Matrikelnummer_letzte drei Stellen „UB‐Nummer“ (thoska). z. B.: ID_ xx345_xxxxxxxxxx321 à  ID345321

·   Sollten Sie eine neue thoska und damit eine neue UB‐Nummer erhalten, nutzen Sie stets die aktuellere und damit gültige ID‐Nummer.  In Einzelfällen kann es trotzdem vorkommen, dass im laufenden Semester noch mit Ihrer vorherigen ID-Nummer gearbeitet wird. Daher sollten Sie Ihre vorherige und die neue ID-Nummer kennen und ggf. auch angeben können. Im Zweifelsfall informieren Sie sich bitte über das Ergebnis persönlich beim Lehrverantwortlichen oder im Prüfungsamt.

Die ID‐Nummern wurden zur Verbesserung des Datenschutzes insbesondere bei Bekanntgabe von Bewertungen und Ergebnissen eingeführt

Sollten sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen des Prüfungsamts wenden.