http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Peter Schaaf

Fachgebietsleiter

Telefon +49 3677 69-3610

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Weiterbildung in der Röntgentechnik

Kurzprofil Röntgentechnik

BASICplus ermöglicht es Ihnen sich berufsbegleitend zu qualifizieren. Modulare Weiterbildungsangebote bestehend aus Präsenz- und Selbstlernphasen ermöglichen Ihnen einen Einblick in spezielle Themenfelder. Mit erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

 

Das Weiterbildungsangebot zur Röntgentechnik behandelt drei Themenschwerpunkte.

Der erste Schwerpunkt befasst sich mit den Grundlagen der Röntgentechnik. Von der Erzeugung von Röntgenstrahlung, der Filterung der Strahlung sowie der verwendeten Detektoren wird erläutert wie die Röntgenstrahlung absorbiert und gebeugt wird.

Im zweiten Schwerpunkt wird die Röntgenbeugung an Kristallen vertieft. Dazu werden die Messverfahren Braggs-Brentano- (BB) und streifender Einfall (GID) dargestellt. In einem Praxisteil wird die quantitative Analyse mit Hilfe der Rietveld-Methode durchgeführt.

Im dritten Schwerpunkt werden verschiedene bildgebende Verfahren vorgestellt und Anwendungsbeispiele diskutiert. Dabei wird auf DIN-Normen zur digitalen Radiographie eingegangen und eine Einführung in die Computertomographie gegeben. Zudem gibt es eine praktische Vorführung an dem Gerät Nanomex 180.

 

Die Weiterbildungsangebote sind für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kostenlos. Die Angebote werden im Rahmen des Forschungsprojektes "BASICplus – Realisierung einer offenen Studienplattform für die berufsbegleitende und durchgängige Aus- und Weiterbildung in den Ingenieurfächern" angeboten und erprobt.

Alle Infos rund um die Anmeldung und weitere interssante Weiterbildungen finden Sie auf der Website des Zentralinstituts für Bildung.