Technische Universität Ilmenau

Integrierte analoge Schaltungen - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 1446 - allgemeine Informationen
Modulnummer1446
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer2143 (Mikro- und nanoelektronische Systeme)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Martin Ziegler
SpracheDeutsch
TurnusSommersemester
VorkenntnisseGrundlagen der Schaltungstechnik, Halbleiterbauelemente
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Studenten werden befähigt Schaltungen zu erfassen, ihre Funktion zu verstehen und sie entsprechend zu bewerten und zu modifizieren.
InhaltAufbauend auf den Kenntnissen zur Funktion der Halblei- terbauelemente werden Grundschaltungen der Analogtechnik behandelt und analysiert. Einflüsse von Temperatur-, Betriebsspannungs- und Bauelementeparameterschwankungen werden besprochen.
U.a. werden behandelt:
• Konstantstromquellen (Stromspiegel)
• Referenzspannungsquellen
• Verstärkerstufen (Darlingtonschaltung, Kaskodeschaltung, Differenzverstärker, Gegentaktverstärker)
• Operationsverstärker (Aufbau, Anwendung, Frequenzgangkompensation)
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer FormOverheadprojektor, Beamer, Tafel
Literatur• V. Tietze, Ch. Schenk: Halbleiter-Schaltungstechnik, Springerverlag, Berlin 1999
• H. Hoffmann: VLSI-Entwurf, R. Oldenbourg-Verlag, München 1986
• L. Palotas: Elektronik für Ingenieure, Vieweg & Sohn Verlag, Wiesbaden 2003
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik Referenzmodul
ModulnameIntegrierte analoge Schaltungen
Prüfungsnummer2100063
Leistungspunkte4
SWS4
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)75
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen 2009, Master Wirtschaftsingenieurwesen 2010 (ET), Master Wirtschaftsingenieurwesen 2010
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
ModulnameIntegrierte analoge Schaltungen
Prüfungsnummer2100063
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl