Technische Universität Ilmenau

Communication Networks - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 200497 - allgemeine Informationen
Modulnummer200497
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer2115 (Kommunikationsnetze)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Jochen Seitz
SpracheEnglisch
TurnusWintersemester
Vorkenntnisse

keine

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Telecommunication is an integral part of today's life. People are used to communicate with any person they would like to by phone, e-mail, chat, or skype at any place at any time. Students in this lecture have learned the basic characteristics of different communication networks. In a bottom-up approach, starting from the physical medium going up to the application, they are familiar with the functionality of different communication protocols and understand how these cooperate to achieve a communication service. Hence, they know different aspects of quality of service the users can expect from different protocols, and are able to specify protocols on their own based on the according protocol mechanisms. As the lecture deals with different networks (telephone network, Internet, mobile communication networks, broadband access networks), the students can characterize these networks and explain the differences.

After the lectures and exercises, the students are able to write a report on a current topic in the area of communication networks, which counts 20 % of the final grade. After this report, the students are familiar with investigating new scientific publications on communication protocols and networks from different sources and know how to judge the relevance of different publications. Furthermore, they have developed their competencies in academic writing.

Inhalt
  1. Introduction: Definitions, History of Telecommunications, Trends
  2. Fundamentals: Communications Services, Protocols and Protocol Functions
  3. Protocol Specification: Extended Finite State Machines, Message-Sequence-Charts
  4. Transmission Technique: Signals, Physical Medium, Coding, Multiplexing
  5. Interconnection of Networks: Repeaters, Hubs, Bridges, Switches, Routers, Gateways
  6. Switching Technology: Cicuit Switching, Store and Forward, Message Switching, Packet Switching, Virtual Circuit, Datagram Switching
  7. The Internet: IPv4/IPv6, Routing, Transport Layer, Applications
  8. Digital Subscriber Line: xDSL
  9. Public Land Mobile Networks:  GSM & GPRS, UMTS, LTE, 5G
  10. Wireless Communication: WLAN (IEEE 802.11), Bluetooth, Mobile Ad hoc Networks
  11. Automotive Communications: IEEE 802.11p, WAVE
  12. Delay Tolerant Networks

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

PowerPoint-Folien, Tafelanschrieb, Seminaraufgaben, Kontrollfragen zur Prüfungsvorbereitung, Hausarbeit

Literatur
  • Halsall, Fred (2000): Data Communications, Computer Networks and Open Systems. 4th edition, reprint. Harlow: Addison-Wesley (Electronic Systems Engineering Series).
  • Kurose, James F.; Ross, Keith W. (2017): Computer Networking. A Top-Down Approach. 7th edition. Hoboken, New Jersey: Pearson.
  • Peterson, Larry L.; Davie, Bruce S. (2012): Computer Networks. A Systems Approach. 5th edition. Amsterdam: Morgan Kaufmann (The Morgan Kaufmann Series in Networking).
  • Stallings, William (2014): Data and Computer Communications. 10th edition. Upper Saddle River, N.J.: Pearson.
  • Tanenbaum, Andrew S.; Wetherall, David J. (2011): Computer Networks. 5th edition. Boston: Pearson Prentice Hall.

plus weitere themenspezifische Quellen

Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameCommunication Networks
Prüfungsnummer210483
Leistungspunkte10
SWS6 (4 V, 2 Ü, 0 P)
Präsenzstudium (h)67.5
Selbststudium (h)232.5
VerpflichtungPflichtmodul
AbschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
Details zum AbschlussDas Modul Communication Networks mit der Prüfungsnummer 210483 schließt mit folgenden Leistungen ab:
  • alternative semesterbegleitende Prüfungsleistung mit einer Wichtung von 20% (Prüfungsnummer: 2100827)
  • schriftliche Prüfungsleistung über 90 Minuten mit einer Wichtung von 80% (Prüfungsnummer: 2100828)

Details zum Abschluss Teilleistung 1:

Recherchehausarbeit über ein aktuelles Thema aus dem Bereich der Kommunikationsnetze auf Englisch.  Themen werden zu Beginn der Vorlesungszeit vorgeschlagen.

Abgabe einer Ausarbeitung im Umfang von max. 6 Seiten. spätestens in der letzten Vorlesungswoche. Eine nicht abgegebene Ausarbeitung wird mit 5.0 bewertet. 

Die Note einer bestandenen Recherchehausarbeit behält bis zum Bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung ihre Gültigkeit.


Details zum Abschluss Teilleistung 2:

Schriftliche Prüfung auf Englisch.

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Communications and Signal Processing 2021
ModulnameCommunication Networks
Prüfungsnummer210483
Leistungspunkte10
Präsenzstudium (h)67
Selbststudium (h)233
VerpflichtungPflichtmodul
AbschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
Details zum AbschlussDas Modul Communication Networks mit der Prüfungsnummer 210483 schließt mit folgenden Leistungen ab:
  • alternative semesterbegleitende Prüfungsleistung mit einer Wichtung von 20% (Prüfungsnummer: 2100827)
  • schriftliche Prüfungsleistung über 90 Minuten mit einer Wichtung von 80% (Prüfungsnummer: 2100828)

Details zum Abschluss Teilleistung 1:

Recherchehausarbeit über ein aktuelles Thema aus dem Bereich der Kommunikationsnetze auf Englisch.  Themen werden zu Beginn der Vorlesungszeit vorgeschlagen.

Abgabe einer Ausarbeitung im Umfang von max. 6 Seiten. spätestens in der letzten Vorlesungswoche. Eine nicht abgegebene Ausarbeitung wird mit 5.0 bewertet. 

Die Note einer bestandenen Recherchehausarbeit behält bis zum Bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung ihre Gültigkeit.


Details zum Abschluss Teilleistung 2:

Schriftliche Prüfung auf Englisch.

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Research in Computer & Systems Engineering 2016, Master Medientechnologie 2017
ModulnameCommunication Networks
Prüfungsnummer210483
Leistungspunkte10
Präsenzstudium (h)67
Selbststudium (h)233
VerpflichtungWahlmodul
AbschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
Details zum AbschlussDas Modul Communication Networks mit der Prüfungsnummer 210483 schließt mit folgenden Leistungen ab:
  • alternative semesterbegleitende Prüfungsleistung mit einer Wichtung von 20% (Prüfungsnummer: 2100827)
  • schriftliche Prüfungsleistung über 90 Minuten mit einer Wichtung von 80% (Prüfungsnummer: 2100828)

Details zum Abschluss Teilleistung 1:

Recherchehausarbeit über ein aktuelles Thema aus dem Bereich der Kommunikationsnetze auf Englisch.  Themen werden zu Beginn der Vorlesungszeit vorgeschlagen.

Abgabe einer Ausarbeitung im Umfang von max. 6 Seiten. spätestens in der letzten Vorlesungswoche. Eine nicht abgegebene Ausarbeitung wird mit 5.0 bewertet. 

Die Note einer bestandenen Recherchehausarbeit behält bis zum Bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung ihre Gültigkeit.


Details zum Abschluss Teilleistung 2:

Schriftliche Prüfung auf Englisch.

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl