Technische Universität Ilmenau

Numerische Simulation des EMF - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 100475 - allgemeine Informationen
Modulnummer100475
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer2117 (Theoretische Elektrotechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Hannes Töpfer
Sprachedeutsch
TurnusSommersemester
Vorkenntnisse

Theoretische Elektrotechnik 1 und 2

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Fachkompetenz:
-    Naturwissenschaftliche und angewandte Grundlagen;
-    Einbindung des angewandten Grundlagenwissens der Informationsverarbeitung
Methodenkompetenz:
-    Systematisches Erschließen und Nutzen des Fachwissens, systematische Dokumentation von
-    Arbeitsergebnissen;
-    Methoden und Modellbildung, Planung, Simulation und Bewertung komplexer Systeme
Systemkompetenz:
-    Überblickwissen über angrenzende Fachgebiete, die für die Gestaltung von Systemen wichtig sind
Sozialkompetenz:
-    Prozessorientierte Vorgehensweise unter Zeit- und Kostengesichtspunkten

Inhalt

Mathematische und physikalische Feldmodellierung; Numerische Methoden und Algorithmen zur Berechnung elektromagnetischer Felder; Elektromagnetisches "Computer Aided Design", Preprocessing; Postprocessing (Kapazitäten, Induktivitäten, Kräfte); Software für Feldberechnungen; Lösung einfacher Feldaufgaben mit vorhandener Software Einführung in das elektromagnetische CAD zum Entwurf von elektromagnetischen Geräten; Probleme der elektromagnetischen Verträglichkeit; Kopplung elektromagnetischer Felder mit mechanischer Bewegung

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Folien, Arbeitsblätter, computergestützte Übungen

https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=3546

Literatur

[1]    Binns, K.; Lawrenson, P.J.; Trowbridge, C.W.: The analytical and numerical solution of electric
         and magnetic fields. John Wiley & Sons, Chinchester, 1992

[2]    Harrington, R.F.: Field computation by moment methods. IEEE Press, Piscataway, 1993

[3]    Sadiku, M.N.O.: Numerical Techniques in Electromagnetics. CRC Press, Boca Raton, 2001

[4]   Humphries, St.: Finite-element methods for electromagnetics, CRC Press, 1997


Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameNumerische Simulation des EMF
Prüfungsnummer2100440
Leistungspunkte
SWS4
Präsenzstudium (h)
Selbststudium (h)
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl10
Spezifik im Studiengang Master Technische Kybernetik und Systemtheorie 2014
ModulnameNumerische Simulation des EMF
Prüfungsnummer2100440
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl10