Technische Universität Ilmenau

Hauptseminar Steuerung in der Energietechnik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 6470 - allgemeine Informationen
Modulnummer6470
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer2161 (Leistungselektronik und Steuerungen in der Elektroenergietechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Albrecht Gensior
SpracheDeutsch
TurnusWintersemester
VorkenntnissePflichtfächer und Wahlpflichtfächer der Elektroenergietechnik (leistungselektronische Energiewandlung, elektrische Antriebe, Ansteuerautomaten, Modellbildung und Simulation)
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Studierenden sind in der Lage, sich wissenschaftlich in einen Themenbereich selbstständig einzuarbeiten, eine Teilaufgabe zu lösen und die Ergebnisse zu bewerten. Sie können die behandelnde Thematik im Rahmen eines freien wissenschaftlichen Vortrages präsentieren und die wesentlichen Erkenntnisse zusammenfassen und darstellen.
Mit dem Hauptseminar werden Fach-, Methoden- und Präsentationskompetenz vermittelt.
InhaltDie Studierenden wählen aus einem aktuellen forschungsbezogenen Aufgabenkatalog eine Teilaufgabe aus, die sie selbstständig bearbeiteten. Die Ergebnisse der Problemlösung werden einem Publikum präsentiert. Die Aufgaben sind in aktuelle Forschungsthemen integriert und erfordern Kenntnisse auf dem Gebiet der Energietechnik. Die Bearbeitung erfolgt in Absprache mit dem Betreuer, regelmäßige Konsultationen und Diskussionen mit anderen Hauptseminarteilnehmern sichern den erfolgreichen Abschluss.
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer FormSkripte, Simulationstools, Laborversuche
Studienarbeiten, Diplomarbeiten, Forschungsberichte
Literaturabhängig vom jeweiligen Seminararbeitsthema
Einstiegsliteratur vom jeweiligen Betreuer als Grundlage eigener Litaraturrecherche
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik Referenzmodul
ModulnameHauptseminar Steuerung in der Energietechnik
Prüfungsnummer2100234
Leistungspunkte4
SWS3
Präsenzstudium (h)33.75
Selbststudium (h)86.25
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussalternative Prüfungsleistung
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen 2010 (ET), Master Wirtschaftsingenieurwesen 2011 (ET)
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
ModulnameHauptseminar Steuerung in der Energietechnik
Prüfungsnummer2100234
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussalternative Prüfungsleistung
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl