Technische Universität Ilmenau

Nichtlineare Regelungstechnik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 5536 - allgemeine Informationen
Modulnummer5536
FakultätFakultät für Informatik und Automatisierung
Fachgebietsnummer2213 (Regelungstechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Johann Reger
SpracheDeutsch, auf Nachfrage Englisch
Turnusganzjährig
VorkenntnisseGrundlagen der Regelungs- und Systemtechnik
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen·Kenntnis von charakteristischen Eigenschaften von nichtlinearen dynamischen Systemen
·Fähigkeit zur Untersuchung der Stabilitätseigenschaften nichtlinearer Systeme
·Vermittlung elementarer Methoden für den Reglerentwurf
·Grundkenntnis von weiterführenden Regelungskonzepten
Inhalt·Nichtlineare dynamische Systeme als Anfangswertproblem; Existenz und Eindeutigkeit
·Stabilitätsbegriff nach Lyapunov
·Stabilitätsuntersuchung in der Phasenebene
·Direkte und indirekte Methode nach Lyapunov
·Lyapunov-Theorie: Backstepping, Passivität, Universalregler nach Sontag
·Steuerbarkeits- und Beobachtbarkeitskonzepte
·Exakte Linearisierung und Flachheit; Nulldynamik
·Vorsteuerung und Entwurf von Folgeregelungen
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer FormTafel, Beiblätter, PC-Simulationen, Rechenübungen
Literatur·Hassan Khalil, Nonlinear Systems, Prentice Hall, 1996
·Miroslav Krstić, Ioannis Kanellakopoulus, Petar Kokotović, Nonlinear and Adaptive Control Design, Wiley, 1995
·Jean-Jacques Slotine, Weiping Li, Applied Nonlinear Control, Prentice Hall, 1991
·Eduardo Sontag, Mathematical Contol Theory, Springer, 1998
·Mark Spong, Seth Hutchinson, Mathukumalli Vidyasagar, Robot Modeling and Control, Wiley, 2005
·Mathukumalli Vidyasagar, Nonlinear Systems Analysis, SIAM, 2002
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

WS 2008/09 (Übung)

SS 2010 (Vorlesung, Übung)

SS 2011 (Vorlesung, Übung)

SS 2012 (Vorlesung, Übung)

SS 2013 (Vorlesung)

Hospitation:

Spezifik Referenzmodul
ModulnameNichtlineare Regelungstechnik
Prüfungsnummer2200094
Leistungspunkte4
SWS3
Präsenzstudium (h)33.75
Selbststudium (h)86.25
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen 2010 (ABT), Master Wirtschaftsingenieurwesen 2011 (ABT)
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
ModulnameNichtlineare Regelungstechnik
Prüfungsnummer2200094
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl