Technische Universität Ilmenau

Biomechatronik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 100245 - allgemeine Informationen
Modulnummer100245
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer2348 (Biomechatronik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Hartmut Witte
Sprache
Turnusunbekannt
Vorkenntnisse
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden erwerben Grundkenntnisse der Lebenswissenschaften, die

  • einen Einstieg als Bachelor der Mechatronik in die biomedizintechnische Industrie erleichtern und/oder
  • eine fachliche Basis für ein fachlich fundiertes Studium der Spezialisierung "Biomechatronik" im Masterstudium der Mechtronik ermöglichen.

Dabei werden unter ingenieur-typischen system-analytischen Bezügen Aspekte erarbeitet aus den Themenfeldern der Lebenswissenschaften

  • Anatomie und Physiologie
  • Umweltwissenschaften ("Umweltsysteme")

und der technischen Systemwissenschaften

  • Systemidentifikation
  • Kleinsignalsysteme (für Lebewesen sind Signalgrößen im mV- oder µV-Bereich typisch)

und diese in zusammenfassenden, auf die Synthese von Systemen orientierten Veranstaltungen in den Kontext der Mechatronik gestellt

  • Technische Biologie und Bionik
  • Einführung in die Biomechatronik
Inhalt
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form
Literatur
Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameBiomechatronik
Prüfungsnummer92462
Leistungspunkte19
SWS0
Präsenzstudium (h)0
Selbststudium (h)570
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmehrere Teilleistungen
Details zum Abschluss

Nachweis der Leistungen im Modul gemäß gültiger Studienordnung ist eine der Voraussetzungen für die Anerkennung der Spezialisierung "Biomechatronik" im B. Sc. Mechatronik.

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Mechatronik 2013
ModulnameBiomechatronik
Prüfungsnummer92200
Leistungspunkte19
Präsenzstudium (h)0
Selbststudium (h)570
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmehrere Teilleistungen
Details zum Abschluss

Nachweis der Leistungen im Modul gemäß gültiger Studienordnung ist eine der Voraussetzungen für die Anerkennung der Spezialisierung "Biomechatronik" im B. Sc. Mechatronik.

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Metalltechnik 2013 (MR), polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Elektrotechnik 2013 (MR)
ModulnameBiomechatronik
Prüfungsnummer92462
Leistungspunkte19
Präsenzstudium (h)0
Selbststudium (h)570
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmehrere Teilleistungen
Details zum Abschluss

Nachweis der Leistungen im Modul gemäß gültiger Studienordnung ist eine der Voraussetzungen für die Anerkennung der Spezialisierung "Biomechatronik" im B. Sc. Mechatronik.

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl