Technische Universität Ilmenau

Technische Thermodynamik 2 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 342 - allgemeine Informationen
Modulnummer342
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer2346 (Technische Thermodynamik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Christian Cierpka
SpracheDeutsch
TurnusWintersemester
VorkenntnisseTTD 1
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Vorlesung Technische Thermodynamik 2 verfolgt das Ziel, die Studierenden nach Erwerb von Grundkenntnissen im Rahmen der Lehrveranstaltung TTD 1 einen tieferen Einblick in die vielfältigen technischen Anwendungen der Thermodynamik zu geben. Als Lernergebnis sollen die Studierenden in der Lage sein, technische Prozesse thermodynamisch zu analysieren,  technische Prozesse bezüglich ihrer Effizienz zu bewerten und Potenziale und Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Effizienz zu erkennen.

Inhalt<p><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;"><span style="font-size: medium;">Die Lehrveranstaltung Technische Thermodynamik 2 untergliedert sich in 6 Blöcke. In den Vorlesungen werden die theoretischen Grundlagen vorgestellt und diskutiert. In den Übungen werden anwendungsspezifische Aufgaben behandelt und durch die Studierenden im Team diskutiert und gelöst. Durch die erfolgreiche Ausarbeitung von Übungsaufgaben können latente Leistungspunkte für die schriftliche Klausur erworben werden. Die Lehrinhalte orientieren sich teilweise an aktuellen und abgeschlossenen Forschungsprojekten des Fachgebiets Technische Thermodynamik und umfassen folgende Blöcke.</span></span></p><p><span style="font-size: medium;"><u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">Block 1</span></u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">: Thermodynamische Grundlagen mit vertiefter Diskussion der thermodynamischen Zustandsgrößen Entropie und Exergie.</span></span></p><p><span style="font-size: medium;"><u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">Block 2</span></u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">: Thermodynamische Analyse von Kälteprozessen mit den Anwendungen Kaltdampf-Kompressions- und Absorptions-Kälteprozessen sowie magnetokalorischen, thermoelektrischen und thermoakustischen Kälteprozessen.</span></span></p><p><span style="font-size: medium;"><u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">Block 3</span></u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">: Thermodynamik von kompressiblen Strömungen (Gasdynamik) mit den Anwendungen Entropie- und Exergiebetrachtungen, Auslegung von Überschall-Windkanälen, Berechnung von senkrechten Verdichtungsstößen und thermoakustischen Generatoren. </span></span></p><p><span style="font-size: medium;"><u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">Block 4</span></u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">: Thermodynamik von Gasmischungen mit den Anwendungen Feuchte Luft, Klimatisierung sowie Auslegung von Kühltürmen. </span></span></p><p><span style="font-size: medium;"><u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">Block 5</span></u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">: Reaktionsthermodynamik und Verbrennung mit den Anwendungen chemische Exergie und exergetische Anlayse von Verbrennungsmaschinen.</span></span></p><p><span style="font-size: medium;"><u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">Block 6</span></u><span style="font-family: 'Arial',sans-serif;">: Auslegung und Berechnung von Wärmeübertragern mit den Anwendungen effiziente Batterie- und Motorkühlung.</span></span></p><p> </p>
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Skript, Arbeitsblätter

Literatur

Moran & Shapiro Fundamentals of Engineering Thermodynamics, Wiley and Sons Fachartikel aus Journals

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

SS 2007 (Vorlesung)

WS 2011/12 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

SS 2008 (Vorlesung)

SS 2010 (Vorlesung)

WS 2013/14 (Vorlesung)

WS 2014/15 (Qualitatives Feddback-Verfahren)

Hospitation:

WS 2011/12

Spezifik Referenzmodul
ModulnameTechnische Thermodynamik 2
Prüfungsnummer2300198
Leistungspunkte5
SWS4
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Maschinenbau 2014, Master Maschinenbau 2017
ModulnameTechnische Thermodynamik 2
Prüfungsnummer2300198
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Regenerative Energietechnik 2016
ModulnameTechnische Thermodynamik 2
Prüfungsnummer2300532
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlusskeiner
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl