Technische Universität Ilmenau

Fabrikplanung - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 6489 - allgemeine Informationen
Modulnummer6489
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer2361 (Fabrikbetrieb)
Modulverantwortliche(r) Dipl.-Ing. Christian Wildner
SpracheDeutsch
TurnusWintersemester
VorkenntnisseVorlesungen
- Materialflusssysteme
- Fertigungstechnik
- Fertigungsprozesse
- Arbeitswissenschaften
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen- Kennenlernen der Aufgaben in der Fabrikplanung von der Standortwahl bis zur Planung von Umzug, Inbetriebnahme und Instandhaltung.
- Hinweise auf Methoden und Hilfsmittel
- Fallbeispiele /
Es werden Fach- und vor allem Methodenkompetenz sowie im Übungsteil auch soft skills erworben.
Inhalt- Standortbestimmung: Planungsgrundlagen, Planungsverlauf, Planungskosten
- Inner- und zwischenbetriebliche Logistik
- Materialflußtechnik: Konventionelle und automatisierte Systeme, Dimensionierungs- und Optimierungsgesichtspunkte
- Layoutplanung: Variantenvergleich und Systemauswahl
- Realisierung
- Beispiele aus der Praxis, Trends
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form- Vorlesungsskripte,
- Übungsaufgaben
Literatur- Aggteleky, B.: Fabrikplanung Bd. 1-3
- Spur, G.: Handbuch der Fertigungstechnik, Bd. 6 "Fabrikbetrieb"
- VDI-Richtlinien der VDI-Gesellschaft Materialfluß Fördertechnik Logistik VDI-FML
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

Spezifik Referenzmodul
ModulnameFabrikplanung
Prüfungsnummer2300183
Leistungspunkte3
SWS2
Präsenzstudium (h)22.5
Selbststudium (h)67.5
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen 2009, Master Wirtschaftsingenieurwesen 2010 (MB), Master Wirtschaftsingenieurwesen 2010
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
ModulnameFabrikplanung
Prüfungsnummer2300183
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)68
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl