Technische Universität Ilmenau

Agiles (Projekt)-Management - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 101988 - allgemeine Informationen
Modulnummer101988
FakultätZentralinstitut für Bildung
Fachgebietsnummer672 (Studium generale)
Modulverantwortliche(r) Dr. Uwe Geishendorf
SpracheDeutsch
Turnusganzjährig
Vorkenntnisse

keine

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Teilnehmer verstehen die Grundlagen des Agilen (Projekt-) Managements und des Rapid Prototyping und können diese anwenden. Dazu haben sie unterschiedlichen Vorgehensweisen, Management-Methoden und Techniken kennengelernt. Sie sind daraufhin in der Lage, ihren (künftigen) Kunden bzw. Anwendern ein genau passendes Leistungsangebot zu unterbreiten.

Inhalt

Dieser Kurs adressiert (angehende) Gründer. Es wird vermittelt, wie man flexibel auf die Bedürfnisse von Kunden, Nutzern und Anwendern eingeht und sich einem genau passenden Leistungsangebot annähert (z.B. mit Rapid Prototyping). Weiter steht im Fokus der Betrachtungen dieser Veranstaltung, wie eigene Projektideen entwickelt und im Team realisiert werden können. Insbesondere kommen dabei agile Projektmanagement-Ansätze zum Einsatz, wie SCRUM mit User-Stories.

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Powerpoint, Tafel, Handout, Webex, Moodle

Literatur

DYER, Noah: Successful ScrumButt : Learn to modify Scrum project management for student and virtual teams. Boca Raton : CRC Press, Taylor & Francis Group, 2016
GLOGER, Boris ; MARGETICH, Jurgen: Das Scrum-Prinzip : Agile Organisationen aufbauen und gestalten. Stuttgart : Schaffer-Poeschel Verlag fur Wirtschaft Steuern Recht GmbH, 2014
RIES, Eric: Lean Startup : Schnell, risikolos und erfolgreich Unternehmen gründen. Mün-chen : REDLINE, 2012
SCHWABER, Ken: Agile project management with Scrum. Redmond, Wash : Microsoft Press, 2004
WIRDEMANN, Ralf: Scrum mit User Stories. 2., erweiterte Auflage. München : Hanser, Carl, 2011

Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameAgiles (Projekt)-Management
Prüfungsnummer6700157
Leistungspunkte2
SWS2
Präsenzstudium (h)22.5
Selbststudium (h)37.5
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Hausarbeit

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl25
Spezifik im Studiengang Bachelor Wirtschaftsinformatik 2013, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2013 (MB), Bachelor Fahrzeugtechnik 2013, Bachelor Technische Kybernetik und Systemtheorie 2013, Bachelor Medienwirtschaft 2013, Bachelor Informatik 2013, Bachelor Biomedizinische Technik 2013, Bachelor Optische Systemtechnik/Optronik 2013, Bachelor Maschinenbau 2013, Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2013, Bachelor Ingenieurinformatik 2013, Bachelor Mechatronik 2013, Bachelor Mathematik 2013, Master Technische Kybernetik und Systemtheorie 2014, Bachelor Biomedizinische Technik 2014, Bachelor Medienwirtschaft 2015, Bachelor Wirtschaftsinformatik 2015, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2015 (MB), Master Biotechnische Chemie 2016, Diplom Maschinenbau 2017, Master Biotechnische Chemie 2020
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
ModulnameAgiles (Projekt)-Management
Prüfungsnummer6700157
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Hausarbeit

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl25