Technische Universität Ilmenau

Wärmestrahlung - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 200287 - allgemeine Informationen
Modulnummer200287
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer2349 (Aerodynamik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Claus Wagner
SpracheDeutsch
TurnusWintersemester
Vorkenntnisse

Physikalische Grundlagen und mathematische Fähigkeiten aus der gymnasialen Oberstufe

Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Studierenden haben nach der Vorlesung grundlegende und erweiterte Kenntnisse des Wärmetransports durch Strahlung. Sie können diese Kenntnisse auf technische Strahlungsprobleme anwenden und sind in der Lage, technologische Prozesse der Strahlungserwärmung zu entwickeln oder zu optimieren. In den Übungen wurden die Studierenden mit der Berechnung dieser Prozesse vertraut gemacht. Sie sind im Umgang mit Infrarotmesstechnik (Pyrometer, Infrarotkameras) geschult und haben gelernt, diese Messgeräte in der Praxis sachgerecht anzuwenden. Sie können Anmerkungen beachten und Kritik ihrer Mentoren annehmen sowie diese auch konstruktiv umsetzen.
Inhalt
  • Grundlagen der elektromagnetischen Strahlung
  • Grundlagen des Strahlungsaustausches
  • Spezielle Probleme der Wärmeübertragung durch Strahlung
  • Grundlagen und Methoden der Infrarotmesstechnik
  • Praktische Anwendung der Infrarotmesstechnik
  • Grundlagen der Strahlungserwärmung
  • Technische Strahler
  • Ingenieurtechnische Anwendungen
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form


Das Modul Wärmestrahlung wird nicht in elektronischer Form angeboten.

  • Tafel, Kreide
  • Overhead-Projektor
  • Beamer
  • Demonstrationsversuche
Literatur
  • Frank P. Incropera, David P. DeWitt. Fundamentals of Heat and Mass Transfer. John Wiley & Sons, Inc.
  • A.F. Mills: Heat Transfer, Prentice Hall Inc., Upper Saddle River (1999).
  • H. D. Baehr, K. Stephan. Wärme- und Stoffübertragung. Springer, Vieweg Verlag.
  • R. Siegel, J.R. Howell, J. Lohrengel. Wärmeübertragung durch Strahlung, Springer-Verlag, Berlin (1988).
  • C. Kramer, A. Mühlbauer. Praxishandbuch Thermoprozesstechnik, Vulkan-Verlag, Essen (2002).
  • VDI-Gesellschaft. VDI-Wärmeatlas. Springer Berlin Heidelberg.
  • IMPAC GmbH. Pyrometerhandbuch - Berührungslose Temperaturmessung (Firmenschrift). Impressum Copyright IMPAC Infrared GmbH 2004.
Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameWärmestrahlung
Prüfungsnummer2300743
Leistungspunkte5
SWS4 (2 V, 2 Ü, 0 P)
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen

Schriftliche Abschlussarbeit (Klausur) in Distanz entsprechend § 6a PStO-AB.

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Diplom Maschinenbau 2017, Master Maschinenbau 2017, Diplom Maschinenbau 2021, Master Technische Kybernetik und Systemtheorie 2021
ModulnameWärmestrahlung
Prüfungsnummer2300743
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen

Schriftliche Abschlussarbeit (Klausur) in Distanz entsprechend § 6a PStO-AB.

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl