Technische Universität Ilmenau

Wissenschaftskommunikation - Einblicke aus der Praxis - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 200699 - allgemeine Informationen
Modulnummer200699
FakultätZentralinstitut für Bildung
Fachgebietsnummer672 (Studium generale)
Modulverantwortliche(r) Dr. Uwe Geishendorf
SpracheDeutsch
Turnusganzjährig
Vorkenntnisse

keine

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden sind befähigt, ihre Kenntnisse über die verschiedenen Kanäle und Methoden der Wissenschaftskommunikation zusammenzufassen, zu charakterisieren und anzuwenden.  Sie demonstrieren vertiefte und gefestigte praktische Kompetenzen der Nutzung dieser Kanäle  und der Anwendung der erlernten Methoden. Sie sind befähigt, diese Kompetenzen gezielt weiterzuentwickeln, indem sie diese bei der Bewältigung von Anforderungen des Studiums und darüber hinaus bewusst nutzen, in das System ihrer Kompetenzprofile integrieren und Wege ihrer Weiterentwicklung generieren.

Inhalt

Dozent: Marco Frezzella

Die Studierenden erfahren, warum es für sie als künftige Wissenschaftler wichtig ist, ihre Arbeit einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Sie erfahren, wie ein Mediennetzwerk aufgebaut und genutzt wird,um eigene Medien- und Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben oder um die eigene Pressestelle effektiv bei deren Arbeit unterstützen zu können. Sie lernen die verschiedenen "Werkzeuge" von Medien- und Öffentlichkeitsarbeit (Pressemitteilung, Pressekonferenz bzw. -gespräch, Hintergrundgespräch, Interview, Webauftritt usw.) kennnen und sind im Einzelfall in der Lage, diese selektiv zu verwenden oder zu einer "Kampagne" miteinander zu kombinieren. Sie sind fähig, eine eigene PR-Strategie zu entwickeln und Zwischenschritte zu definieren, um ihre Themen über verschiedene Kommunikationskanäle in Zeitungen & Zeitschriften, in Radio & Fernsehen und im Internet zu platzieren. Sie lernen Interviewtechniken kennen und sind in der Lage, Medienvertretern auch in Live-Situationen professionell Rede und Antwort zu stehen. Sie lernen, wie Medien in Krisenfällen ihre Berichterstattung durchführen und sind in der Lage, eine solche potenzielle negative Berichterstattung zu antizipieren und durch entsprechende Kommunikationsmaßnahmen präventiv gegenzusteuern, oder aber im Falle bereits erfolgter Berichterstattung durch ausgewählte Kommunikationsmaßnahmen Schaden zu reduzieren oder gar zu vermeiden.

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Powerpoint, Handout, Tafel, praktische Übungen

Literatur

Literaturhinweise werden im Seminar gegeben.

Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameWissenschaftskommunikation - Einblicke aus der Praxis
Prüfungsnummer6700173
Leistungspunkte2
SWS2 (0 V, 2 Ü, 0 P)
Präsenzstudium (h)22.5
Selbststudium (h)37.5
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussschriftliche Studienleistung, 180 Minuten
Details zum Abschluss

Klausur

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Biotechnische Chemie 2020, Bachelor Fahrzeugtechnik 2021, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2021 (MB), Bachelor Betriebswirtschaftslehre mit technischer Orientierung 2021, Bachelor Medienwirtschaft 2021, Bachelor Maschinenbau 2021, Bachelor Wirtschaftsinformatik 2021, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2021 (ET), Diplom Maschinenbau 2021, Bachelor Mechatronik 2021
ModulnameWissenschaftskommunikation - Einblicke aus der Praxis
Prüfungsnummer6700173
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussschriftliche Studienleistung, 180 Minuten
Details zum Abschluss

Klausur

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Medientechnologie 2017
ModulnameWissenschaftskommunikation - Einblicke aus der Praxis
Prüfungsnummer6700173
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)15
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussschriftliche Studienleistung, 180 Minuten
Details zum Abschluss

Klausur

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl