Technische Universität Ilmenau

Interkulturelle Kommunikation - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 200701 - allgemeine Informationen
Modulnummer200701
FakultätZentralinstitut für Bildung
Fachgebietsnummer672 (Studium generale)
Modulverantwortliche(r) Dr. Uwe Geishendorf
SpracheDeutsch
Turnusganzjährig
Vorkenntnisse

keine

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden können Lösungsansätze für ein besseres Miteinander in Gesellschaft, Politik, Religion und Wirtschaft an Beispielen interkultureller Begegnungen und Projekten zwischen europäischen Ländern darstellen und diese praktisch anwenden, wobei sie einen "Knigge" für andere Kulturkreise extrapolieren. Sie sind in der Lage, Kompetenzen bei der Vermittlung zwischen unterschiedlichen Kulturen zu erklären und zu erproben. 

Inhalt

Dozent: Dr. Henryk Balkow

Alles beginnt mit Kommunikation - viele Probleme und auch Lösungen. Im Seminar "Interkulturelle Kommunikation" geht es vor allem um Lösungsansätze für ein besseres Miteinander in Gesellschaft, Politik, Religion und Wirtschaft. Der Staats- und Kommunikationswissenschaftler Henryk Balkow arbeitete lange Zeit als Journalist und vermittelt nun als Kommunikationstrainer allgemeine und spezielle Sozialkompetenzen. Vor allem aus interkulturellen Begegnungen und Projekten zwischen europäischen Ländern werden viele Fallbeispiele thematisiert. Die TeilnehmerInnen lernen neben der zwischenmenschlichen Kommunikation in Übungen und Beispielen auch den "Knigge" für andere Kulturkreise. In einem Planspiel werden zudem Kompetenzen in der Vermittlung zwischen unterschiedlichen Kulturen erprobt und reflektiert.

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Powerpoint, Flipchart, Tafel

Literatur

Wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameInterkulturelle Kommunikation
Prüfungsnummer6700175
Leistungspunkte2
SWS2 (0 V, 2 Ü, 0 P)
Präsenzstudium (h)22.5
Selbststudium (h)37.5
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Seminarvortrag oder Hausarbeit

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Biotechnische Chemie 2020, Bachelor Fahrzeugtechnik 2021, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2021 (MB), Bachelor Betriebswirtschaftslehre mit technischer Orientierung 2021, Bachelor Medienwirtschaft 2021, Bachelor Maschinenbau 2021, Bachelor Wirtschaftsinformatik 2021, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2021 (ET), Diplom Maschinenbau 2021, Bachelor Mechatronik 2021
ModulnameInterkulturelle Kommunikation
Prüfungsnummer6700175
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Seminarvortrag oder Hausarbeit

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Medientechnologie 2017
ModulnameInterkulturelle Kommunikation
Prüfungsnummer6700175
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)15
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Seminarvortrag oder Hausarbeit

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl