Technische Universität Ilmenau

Philosophische Fragestellungen der Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 200718 - allgemeine Informationen
Modulnummer200718
FakultätZentralinstitut für Bildung
Fachgebietsnummer672 (Studium generale)
Modulverantwortliche(r) Dr. Uwe Geishendorf
SpracheDeutsch
Turnusganzjährig
Vorkenntnisse

Keine

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studenten sollen philosophische und gesellschaftskritische Originaltexte verstehen, die Inhalte der Texte selbständig und kritisch in Form eines Protokolls wiedergeben, die Inhalte auf aktuelle philosophische und gesellschaftliche Probleme anwenden können.

Inhalt

Dozent: Prof. Dr. Achim Ilchmann

"Karl Marx – Das Kapital",

Die Lehrveranstaltung soll den Teilnehmern Kenntnisse über „klassische'' Werke der Philosophie und der Gesellschaftstheorie vermitteln. Insbesondere sollen Fragestellungen im Verhältnis zur Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften behandelt werden. Gelesen wird das unten angegebene Buch von Karl Marx - Zeile für Zeile, um den Text gemeinsam zu diskutieren, zu kritisieren und letztendlich zu erschließen. Zu jeder Sitzung werden Protokolle verfasst. Dabei werden die Studierenden lernen, sich einen solchen Text systematisch zu erarbeiten, um dann den Inhalt mit eigenen Worten wiederzugeben.

En passant werden Kenntnisse und Kompetenzen zum Arbeiten in Bibliotheken, dem Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und das Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten vermittelt.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse der Inhalte des Sommersemesters 2021

Im Sommersemester 2021 wurde im Seminar das erste Buch, der erste Abschnitt des Kapital Bd. 1 von Karl Marx gelesen.

Folgende Themen wurden erarbeitet:

  • Ware und Geld,
  • der Austauschprozess und
  • das Geld oder die Warenzirkulation.

Diese Inhalte werden für das Seminar im Wintersemester 2021/22 vorausgesetzt. Es findet allerdings eine knappe Wiederholung auf der Grundlage eines entsprechenden Textes von Andreas Arndt zu dieser Thematik: „4.2 Warenanalyse und Wertgesetz“ S. 165-178.

Im Wintersemester 2021/22 wird mit der Originalliteratur weitergearbeitet und das erst Buch, der zweite Abschnitt, gelesen, i.e. „Die Verwandlung von Geld in Kapital“, „Die Produktion des absoluten Mehrwerts“, „Die Produktion des relativen Mehrwerts“.

 

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Tafel

Literatur

Karl Marx: Das Kapital. Kritik der Politischen Ökonomie. Erster Band. Berlin: Dietz Verlag 1962. Nach der vierten von F. Engels durchgesehenen und herausgegebenen Auflage, Hamburg 1890

Andreas Arndt (2012): Karl Marx. Versuch über den Zusammenhang seiner Theorie. Berlin, Akademie Verlag

Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnamePhilosophische Fragestellungen der Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften
Prüfungsnummer6700178
Leistungspunkte2
SWS2 (0 V, 2 Ü, 0 P)
Präsenzstudium (h)22.5
Selbststudium (h)37.5
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Verfassen von Protokollen

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Biotechnische Chemie 2020, Bachelor Fahrzeugtechnik 2021, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2021 (MB), Bachelor Betriebswirtschaftslehre mit technischer Orientierung 2021, Bachelor Medienwirtschaft 2021, Bachelor Maschinenbau 2021, Bachelor Wirtschaftsinformatik 2021, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2021 (ET), Diplom Maschinenbau 2021, Bachelor Mechatronik 2021
ModulnamePhilosophische Fragestellungen der Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften
Prüfungsnummer6700178
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Verfassen von Protokollen

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl