Technische Universität Ilmenau

Forschungsmodul Nachhaltiges Produktionsmanagement - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 200767 - allgemeine Informationen
Modulnummer200767
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer2522 (Betriebswirtschaftslehre insbesondere nachhaltige Produktionswirtschaft und Logistik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Rainer Souren
SpracheDeutsch
TurnusSommersemester
Vorkenntnisse

Supply Chain and Closed Loop Management (Master 1. FS) sowie abhängig vom Forschungsgegenstand Inhalte anderer Bachelor- oder Master-Veranstaltungen.

Beschränkung auf maximal 16 Teilnehmer pro Semester

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden haben sich in tiefergehende Aspekte der produktionswirtschaftlichen Forschung eingearbeitet und beherrschen wichtige Analyse- und Modellierungsinstrument,.

Sie haben ihre produktionstheoretischen Kenntnisse durch die Vermittlung aktueller Fachinhalte (z. B. zum Thema Performance Messung, Dienstleistungsproduktion oder spezifische Produktionsstrukturen) erweitert (Steigerung der Fach- und Methodenkompetenz, Lernergebnisse: Erkennen und Verstehen, abgeprüft durch mdl. Prüfung am Ende des Semesters).

Sie sind überdies in der Lage, sich auf der Basis eines umfassenden Literaturstudiums tiefgehend mit einem aktuellen Forschungsthema zu befassen sowie wissenschaftliche Erkenntnisse selbständig und teamorientiert zu erarbeiten und diese im Rahmen eines ausführlichen Vortrags darzustellen sowie im Kreis aller Teilnehmer wissenschaftlich tiefgründig zu diskutieren. Dabei nehmen sie Anregungen der Dozenten und ihrer Kommilitonen an und sind in der Lage, ihren Standpunkt argumentativ zu untermauern (Steigerung der Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz, Lernergebnisse: Analysen, Beurteilen, Erschaffen, abgeprüft durch eine wissenschaftliche Präsentation mit anschließender Diskussion im Laufe der zweiten Semesterhälfte).

Inhalt

Zu Beginn Vermittlung fachrelevanter Grundlagen zu einem aktuellen Themenfeld des Nachhaltigen Produktionsmanagements (z. B. Performance Evaluation / Data Envelopment Analysis, Dienstleistungs-/Co-Produktion oder Aktivitätsanalyse verschiedener Produktionsstrukturen) 

anschließend Vergabe von weiterführenden Forschungsfragestellungen an die Studierenden sowie eigenständige, literaturgestützte Erarbeitung von Forschungsergebnissen (i.d.R. in Zweierteams), die zum Ende des Semesters ausführlich von den Studierenden präsentiert und innerhalb der Teilnehmer diskutiert werden.

Zwischendurch Konsultationen zwischen den Studierendengruppen und den Dozenten

Medienformen

Vorlesung: überwiegend Power-Point-Präsentation per Beamer, ergänzender Einsatz des Presenters

Präsentationen der Studierenden: Presenter sowie ggfs. anderes Medienformen

Lehrmaterial: PDF-Dateien der Vorlesungs-Präsentationen sowie der Studierenden-Vorträge

Literatur

Themenrelevante Literatur wird zum Beginn des Semesters bereitgestellt.

Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameForschungsmodul Nachhaltiges Produktionsmanagement
Prüfungsnummer250009
Leistungspunkte5
SWS4 (1 V, 3 Ü, 0 P)
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
AbschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
Details zum AbschlussDas Modul Forschungsmodul Nachhaltiges Produktionsmanagement mit der Prüfungsnummer 250009 schließt mit folgenden Leistungen ab:
  • mündliche Prüfungsleistung über 20 Minuten mit einer Wichtung von 50% (Prüfungsnummer: 2500518)
  • alternativ semesterbegleitende Prüfungsleistung mit einer Wichtung von 50% (Prüfungsnummer: 2500519)

Details zum Abschluss Teilleistung 1:


Details zum Abschluss Teilleistung 2:

Erstellung und Vorstellung einer Präsentation zum eigenen Forschungsthema und anschließende ausführliche Diskussion der erarbeiteten Inhalte (i.d.R. in Zweier-Teams, ggfs. auch als Einzelarbeit von 45 Minuten)

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen 2021, Master Wirtschaftsinformatik 2021, Master Medienwirtschaft 2021
ModulnameForschungsmodul Nachhaltiges Produktionsmanagement
Prüfungsnummer250009
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungWahlmodul
AbschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
Details zum AbschlussDas Modul Forschungsmodul Nachhaltiges Produktionsmanagement mit der Prüfungsnummer 250009 schließt mit folgenden Leistungen ab:
  • mündliche Prüfungsleistung über 20 Minuten mit einer Wichtung von 50% (Prüfungsnummer: 2500518)
  • alternativ semesterbegleitende Prüfungsleistung mit einer Wichtung von 50% (Prüfungsnummer: 2500519)

Details zum Abschluss Teilleistung 1:


Details zum Abschluss Teilleistung 2:

Erstellung und Vorstellung einer Präsentation zum eigenen Forschungsthema und anschließende ausführliche Diskussion der erarbeiteten Inhalte (i.d.R. in Zweier-Teams, ggfs. auch als Einzelarbeit von 45 Minuten)

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl