Technische Universität Ilmenau

Embedded Microcontroller Praktikum - Programmierkurs - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 200928 - allgemeine Informationen
Modulnummer200928
FakultätZentralinstitut für Bildung
Fachgebietsnummer2161 (Leistungselektronik und Steuerungen in der Elektroenergietechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Albrecht Gensior
SpracheDeutsch
Turnusganzjährig
Vorkenntnisse

keine

Lernergebnisse und erworbene KompetenzenNachdem die Studierenden die Veranstaltung besucht haben,können sie die Arbeitsweise eines Prozessors mit Blick auf den inneren Ablauf(Maschinencode, Interruptverarbeitung, Zeitbedingungen) beschreiben.

Sie können grundsätzliche Kenntnisse der zeitdiskreterRegelungssysteme auf spezielle Anwendungen in der Leistungselektronik undMechatronik anwenden.

Die Studierenden sind nach Besuch der Lehrveranstaltung inder Lage, diese Erkenntnisse auf die Abarbeitung von Programmen im PC,Smartphone etc. zu übertragen.

Nach Beendigung der Veranstaltung können die Studierenden eineAbgrenzung sowohl zu Embedded Systemen, die mit einem RTOS ("Real Time Operation System") arbeiten als auch eineAbgrenzung zu Embedded Systemen, die als sogenannte  "domainspezifische Lösung" (angepasste Lösungfür Anwendungsfälle)  ein festesBasissystem besitzen, vornehmen.

Siesind in der Lage, fachübergreifend digitale Phänomene aus Technik undGesellschaft zu interpretieren und deren grundsätzliche Entwicklungstendenz einzuschätzen.

Inhalt

Praktischer Umgang einer Entwicklungsumgebung (TI CCS) und einerTesthardware (Evaluationsboard angeschlossen)

Prinzipien Maschinencode, Interrupt, Abarbeitung auf einerHardwareplattform, angeschlossene Signale, Beobachtbarkeit.

Praktischer Umgang mit einem vorgegebenen Softwareprojekt,dessen Struktur und Dokumentation.

Beobachten und Beeinflussen des Programmablaufs

SystemtheoretischeGrundlagen der Abtastregelung

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Selbststudium, Webex-Seminar, 2 x Praktikum je 2Stunden in kleinen Gruppen, Moodle

Literatur

Theis, Thomas: Einstieg in C; 3. aktualisierte Auflage;Bonn: Rheinwerk Verlag, 2020; ISBN: 978-3-8362-7569-9

Wolf, Jürgen: C programmieren: Einstieg und PraxisTaschenbuch;
ISBN-10: 3827247799  

C von A bis Z: Das umfassende Handbuch; ISBN-13:978-3836214117

Grundlagen der Programmierung in C und C++ (universitätsinterneLiteratur)

TexasInstruments - Controllerhandbuch TMS 320 F2837x

Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameEmbedded Microcontroller Praktikum - Programmierkurs
Prüfungsnummer2101071
Leistungspunkte2
SWS2 (0 V, 0 Ü, 2 P)
Präsenzstudium (h)22.5
Selbststudium (h)37.5
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmündliche Studienleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss

Abschlusspräsentation

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl