Technische Universität Ilmenau

Forschung zur Nachhaltigkeit im öffentlichen Raum - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 201076 - allgemeine Informationen
Modulnummer201076
FakultätZentralinstitut für Bildung
Fachgebietsnummer672 (Studium generale)
Modulverantwortliche(r) Dr. Uwe Geishendorf
SpracheDeutsch
Turnusganzjährig
Vorkenntnisse

Keine

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden können grundlegende Kenntnisse zum Thema Nachhaltigkeit darlegen und eine forschende Haltung zu diesem Thema zeigen. Sie praktizieren ein forschendes Vorgehen.

Methodenkompetenz:
-Kompetenz zur Kollaboration im digitalen Raum
-Kompetenz zur interdisziplinären Kollaboration
-Kompetenz zur digitalgestützten, iterativen Weiterentwicklung kokreativ erstellter Arbeitsergebnisse  

Inhalt

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden die Studierenden die Gelegenheit erhalten, selbst forschend zum Thema Nachhaltigkeit aktiv zu werden. Die Lehrveranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem BMBF-Forschungsprojekt "SCoRe" (Student Crowd Research) erstellt, das Studierende in einem Onlineformat und über das Konzept Forschende Lernen BNE-Kompetenzen vermitteln möchte. Innerhalb dieser Veranstaltung soll den Studierenden die Möglichkeit gegeben werden über verschiedene Themengebiete aus dem Feld der Nachhaltigkeit zusammenzuarbeiten  und darüber hinaus Forschungsprozesse kennenzulernen, indem sie mit der Methode des forschenden Lernens arbeiten. Besonderes Augenmerk soll in diesem Zusammenhang daraufgelegt werden, dass die Studierenden weniger vorhandenes Wissen aufnehmen, sondern vielmehr selbst spannende Nachhaltigkeits-Themen für sich selbst erschließen, hierfür Wissen generieren und innovative Forschungsfragen entwickeln.

- Erwerb von Grundwissen zum Thema Nachhaltigkeit

- Einnahme einerforschenden Haltung zum Thema Nachhaltigkeit

- Definition undKonkretisierung des individuellen Nachhaltigkeitsinteresses

- AngeleiteteVerdichtung des Forschungsinteresses, hin zu einer empirisch zu beantwortendenForschungsfrage

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Lernplattform der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit

Literatur

Lernvideos, aufgabenbezogene Anleitungen, unterstützende Lernmaterialien

Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameForschung zur Nachhaltigkeit im öffentlichen Raum
Prüfungsnummer6700270
Leistungspunkte3
SWS2 (0 V, 2 Ü, 0 P)
Präsenzstudium (h)22.5
Selbststudium (h)67.5
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Elektronische Portfolioprüfung aus kollaborativen Arbeitsaufgaben und schriftlichen Einzelleistungen

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Fahrzeugtechnik 2021, Bachelor Maschinenbau 2021, Bachelor Mechatronik 2021
ModulnameForschung zur Nachhaltigkeit im öffentlichen Raum
Prüfungsnummer6700270
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)68
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

Elektronische Portfolioprüfung aus kollaborativen Arbeitsaufgaben und schriftlichen Einzelleistungen

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl