Technische Universität Ilmenau

Grundlagen der BWL - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Grundlagen der BWL im Studiengang Bachelor Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft 2021
Modulnummer200184
Prüfungsnummer2500488
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2524 (Finanzwirtschaft/ Investition)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Ralf Trost
TurnusWintersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden kennen die grundlegenden Denkweisen und Methoden der  Betriebswirtschaftslehre und können sie in ihren  betrieblichen Tätigkeiten kompetenzerweiternd einfließen lassen. Vorlesungen und Übungen sind zueinander komplementäre Veranstaltungen. Dienten erstere zunächst der Vorstellung, Erklärung, Veranschaulichung, Interpretation und  Einordnung des Stoffes, so zielten die Übungen auf die Anwendung und Einübung der Methoden sowie die Interpretation der erhaltenen Ergebnisse. Nach den intensiven Diskussionen während der Übungen können die Studierenden Leistungen ihrer Kommilitonen richtig einschätzen und würdigen. Sie berücksichtigen Kritik, beherzigen Anmerkungen und nehmen Hinweise an.

Inhalt
  • Die elementaren betrieblichen Produktionsfaktoren
  • Unternehmensrechtsformen
  • Unternehmenssteuern
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Betriebliche Finanzwirtschaft
  • Unternehmenssteuerung
Dabei wird - soweit es im Rahmen einer Veranstaltung zur ABWL erforderlich und sinnvoll ist - auf Spezifitäten der Medienbranche eingegangen.
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Presenter/Folien, Skript

Literatur

Jeweils in der neuesten Auflage:

Trost, Vorlesungsskript Ausgewählte Grundlagen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, TU Ilmenau

Schmalen/Prechtl, Grundlagen und Probleme der Betriebswirtschaft, Stuttgart

Wöhe/Döring, Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, München

Lehrevaluation