Technische Universit├Ąt Ilmenau

Elective Module Clinical Biomechanics - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Elective Module Clinical Biomechanics in degree program Master Biomedizinische Technik 2014
module nameElective Module Clinical Biomechanics
module number101572
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2348 (Biomechatronics)
module leaderProf. Dr. Hartmut Witte
credit points12
obligationobligatory module
requirements
certificate of the modulealternative examination performance
details of the certificate

Für diese Modulprüfung werden die dem Modul zugehörigen Prüfungen einzeln abgelegt. Die Note dieser Modulprüfung wird errechnet aus dem mit den Leistungspunkten gewichteten Durchschnitt (gewichtetes arithmetisches Mittel) der Noten der einzelnen bestandenen Prüfungsleistungen.

alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
learning outcome

Die Studierenden erwerben die notwendigen Kenntnisse und Befähigungen, um modellbasierte Strategien rationaler Diagnostik und Therapie des menschlichen Bewegungsapparates aktiv umzusetzen.


Sie sind in der Lage,



  • anthropometrische und bewegungsanalytische Studien selbstständig durchzuführen,

  • aus biomechanischen Experimentaldaten Modelle abzuleiten resp. Modellvorhersagen experimentell zu überprüfen.


Die Studierenden kennen die Prinzipien einer rationalen Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Basierend auf dem aktuellen Erkenntnisstand der Klinischen Biomechanik und der Funktionellen Morphologie sind sie in der Lage, Neuentwicklungen kritisch und wissensbasiert zu würdigen. Die Studierenden sind befähigt, Prinzipien der Frakturbehandlung und Endoprothetik für die Auswahl und Auslegung von Versorgungssystemen anzuwenden und einfache Systeme auch quantitativ auszulegen. Grundlage dafür sind aufgabenangepasste Kenntnisse der theoretischen und experimentellen Biomechanik.
Die Studierenden besitzen Grundkenntnisse der Schnittstellengestaltung von Assistenzsystemen.

The module contains the following subjects:
Human-Machine Interaction
credit points3
obligationobligatory module
certificate of the modulewritten pass-fail certificate, 90 minutes
term Wintersemester
Modelling of biomechanical Systems
credit points0
obligationobligatory module
certificate of the module
term Wintersemester
Clinical Biomechanics
credit points0
obligationobligatory module
certificate of the module
term Wintersemester
Bio Compatible Materials
credit points0
obligationobligatory module
certificate of the module
term Wintersemester