Technische Universität Ilmenau

Instrumentelle Analytik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis.
Angaben zum Raum und Zeitpunkt von geplanten Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem e-Veranstaltungskalender. Lehrveranstaltungen und Prüfungen, die nicht im e-Veranstaltungskalender abgebildet sind, werden "nach Vereinbarung" geplant. Eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier: Lehrveranstaltungen, Prüfungen.

Fachinformationen zu Instrumentelle Analytik im Studiengang Bachelor Biotechnische Chemie 2013
Fachnummer100994
Prüfungsnummer2400551
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 2429 (Physikalische Chemie/ Mikroreaktionstechnik)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Michael Köhler
TurnusSommersemester
Sprache
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)75
VerpflichtungPflicht
Abschlusskeiner
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Kenntnisse der anorganischen und organischen Chemie.

Lernergebnisse

Die Studierenden kennen die wichtigsten Techniken und Geräteklassen der Instrumentellen Analytik und der Mikroanalysetechnik und sind in der Lage, chemisch-analytische Probleme zu analysieren und auch unter den speziellen Anforderungenvon mikro- und nanotechnologischen System- und Technologieentwicklungen zu lösen.

 

Inhalt

Das Fach führt in die Aufgaben, Methoden und Instrumente der Analytik
ein.  Gegenstand sind Verfahren, Geräte und Funktionsprinzipien, die in
der qualitativen und in der quantitativen Analytik sowie zur Aufklärung
molekularer Strukturen genutzt werden.  Dabei werden u.a. die analytische
Bedeutung der Wechselwirkung von Stoffen mit elektromagnetischer
Strahlung  aus unterschiedlichen Abschnitten des Spektrums und
verschiedene Methoden der analytischen Spektrometrie und Spektralphotometrie,
aber auch analytische Separationstechniken wie unterschiedliche
chromatografische Techniken und die Massenspektrometrie behandelt.

Medienformen

Vorlesungen, Folien, Beamer

Literatur

Skoog, Leary : Instrumentelle Analytik (Springer 1996), Geschke et al.:Microsystem engineering of Lab-on-a-Chip-Devices (Wiley-VCH 2004) Henze et al.: Umweltanalytik mit Mikrosystemen (Wiley-VCH 1999)

 

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

SS 2019 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitationen:

SS 2019

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.