Technische Universität Ilmenau

Solid State Chemistry - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Solid State Chemistry in degree program Master Elektrochemie und Galvanotechnik 2021
module number200360
examination number240269
departmentDepartment of Mathematics and Natural Sciences
ID of group 2425 (Chemistry)
module leaderapl. Prof. Dr. Uwe Ritter
term winter term only
languageDeutsch
credit points5
on-campus program (h)45
self-study (h)105
obligationobligatory module
examexamination performance with multiple performances
details of the certificateDas Modul Spezielle Anorganische Chemie mit der Prüfungsnummer 240269 schließt mit folgenden Leistungen ab:
  • schriftliche Prüfungsleistung über 90 Minuten mit einer Wichtung von 80% (Prüfungsnummer: 2400703)
  • Studienleistung mit einer Wichtung von 20% (Prüfungsnummer: 2400704)

Details zum Abschluss Teilleistung 1:

Die Prüfungsleistung wird schriftlich in Form einer 90 minütigen Klausur erbracht. In dieser soll nachgewiesen werden, dass in begrenzter Zeit und ohne Hilfsmittel die Prinzipien der speziellen Anorganischen Chemie wiedergegeben und angewandt werden können.


Details zum Abschluss Teilleistung 2:

Das Praktikum wird während des Semesters abgelegt und abgeschlossen.  Die Bewertung des Praktikums erfolgt anhand der vorgelegten Protokolle.

alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Ein bestandenes Modul Anorganische Chemie wird für die Teilnahme empfohlen.

learning outcome

Die Studierenden sind nach Vorlesung und Praktikum fähig, aufgrund der erworbenen Kenntnisse der anorganischen Chemie und der Festkörperchemie Klassen anorganischer Stoffe und deren Reaktivität und Reaktionstypen zu bewerten. Die Studierenden sind in der Lage, aufgrund der erworbenen Kenntnisse über anorganische Stoffe  und deren Chemie Einsatzfelder und Anwendungen von Komplexverbindungen und der Festkörperchemie zu bewerten.

content

In der Vorlesung spezielle Anorg. Chemie werden spezielle Themen aus den Bereichen der Übergangsmetallchemie, der Organometallchemie, der Komplexchemie und Festkörperchemie behandelt. Es werden fundierte Kenntnisse in biologisch-relevanten Komplexreaktionen und deren Charakterisierung vermittelt.

media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Folien, Beamer, Videos, Simulationen

literature / references

- Aktuelle Literatur
- L. E. Smart and E. A. Moore, Solid State Chemistry, An
   Introduktion, Taylor & Francis 2005
- Ch. Elschenbroich und A. Salzer, Organometallchemie, Teubner
   Studienbücher
- Heyn, Hipler, Kreisel u.w. , Anorganische Synthesechemie, Springer
   Lehrbuch

evaluation of teaching