Technische Universität Ilmenau

Messtechnik und Schaltpläne in der Energietechnik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Messtechnik und Schaltpläne in der Energietechnik im Studiengang Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2013
Modulnummer100659
Prüfungsnummer96300
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer 2169 (Blitz- und Überspannungsschutz)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Michael Rock
Turnusunbekannt
Sprache
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmehrere Teilleistungen
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden kennen und verstehen die Methoden und Verfahren zur Messung von Strömen, Spannungen, Leistungen und Energien in Gleich-, Wechsel- und Drehstromsystemen (Zeitverläufe, Effektivwerte; Messgeräte, Messschaltungen). Dazu ist den Studierenden der Umgang mit Kennwerten und Kennzeichen von Messgeräten geläufig. Sie kennen die grundsätzliche Funktionsweise von Spannungs- und Stromwandlern in Energiesystemen sowie von Spannungsteilern, Messwiderständen, Rogowski-Spulen und Stromwandlern für Labor- und Feldmessungen. Die Studierenden kennen Grundlagen und Anwendungsformen der digitalen Messung und Signalverarbeitung.

Die Studierenden unterscheiden, analysieren und entwerfen Pläne und Dokumentationen (Schalt-, Installationspläne). Sie sind in der Lage, zeichnerisch den Übersichtsschaltplan einer Schaltanlage oder einen Stromlaufplan mit funktionaler Darstellung anzufertigen und zu erklären.

Inhalt
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form
Literatur
Lehrevaluation