Technische Universität Ilmenau

Adaptive and Array Signal Processing - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul Adaptive and Array Signal Processing im Studiengang Master Elektrotechnik und Informationstechnik 2014 (IKT)
ModulnameAdaptive and Array Signal Processing
Modulnummer100503
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer 2111 (Nachrichtentechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Martin Haardt
Leistungspunkte5
VerpflichtungPflicht
Voraussetzungen

Bachelorabschluss

ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss
Lernergebnisse

The fundamental concepts of adaptive filters and array signal processing are developed in class. The students understand the relationships between temporal and spatial filters, as well as the principle of high-resolution parameter estimation, and they are able to adapt their knowledge to other scientific disciplines. The students are able to develop or improve algorithms and to evaluate their performance in an analytical manner or by simulations. Futhermore, the students are enabled to read and understand current research publications in the areas of adaptive filters and array signal processing and they can use these concepts and results for their own research.

Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Adaptive and Array Signal Processing
Leistungspunkte5
VerpflichtungPflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 120 Minuten
TurnusWintersemester

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.