Technische Universität Ilmenau

Cryptography - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Cryptography in degree program Bachelor Informatik 2013
module number200078
examination number2200732
departmentDepartment of Computer Science and Automation
ID of group 2242 (Complexity Theory and Efficient Algorithms)
module leaderProf. Dr. Martin Dietzfelbinger
term winter term only
languageDeutsch
credit points5
on-campus program (h)45
self-study (h)105
obligationelective module
examwritten examination performance, 90 minutes
details of the certificate
signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Programmierung und Algorithmen

Grundlagen und Diskrete Strukturen

Stochastik (für Informatik oder Ing.-Wissenschaften)

learning outcome

Die Studierenden kennen grundlegende kryptographische Verfahren für die Verschlüsselung und die Authentifizierung.

Sie kennen die mathematischen Grundlagen für die Verfahren.

Die Studierenden kennen grundlegende Modelle für die Beschreibung der Sicherheit von kryptographischen Verfahren gegenüber unterschiedlichen Klassen von Angriffen und können die Sicherheit von Systemen anhand geeignet gewählter Modelle demonstrieren.

Sozialkompetenz: Die Studierenden haben in den Übungen gelernt, eigene Lösungen zu präsentieren und damit der Diskussion in der Gruppe auszusetzen. Wertschätzende Diskussion durch die Gruppe wurde angeleitet, beim Vortrag konnten die Studierenden wertvolle Erfahrung in der Rolle der Präsentierenden machen.

content

Informationstheoretische Sicherheit

Symmetrische Verschlüsselung und Sicherheitsmodelle, AES

Betriebsarten mit Sicherheitskonzepten

Zahlentheoretische Grundlagen: Modulare Arithmetik, Primzahlerzeugung

Public-Key-Kryptosysteme und ihre Sicherheitsmodelle

RSA

Elliptische Kurven, Gruppen, Diskreter Logarithmus

Integrität und Authentizität

media of instruction

zum Moodle-Kurs

Tafelvortrag, teilweise Folien, Skript, Übungsblätter

literature / references
  • Ralf Küsters und Thomas Wilke: Moderne Kryptographie, Vieweg + Teubner 2011

  • Jonathan Katz und Yehuda Lindell, Introduction to Modern Cryptography, Second Edition, CRC Press, 2015

  • Ulrike Baumann, Elke Franz, Andreas Pfitzmann, Kryptographische Systeme, SpringerVieweg, 2014

  • Albrecht Beutelspacher, Heike B. Neumann, Thomas Schwarzpaul: Kryptographie in Theorie und Praxis, Vieweg, 2005

  • Douglas R. Stinson: Cryptography - Theory and Practice, CRC Press, 1995

  • Dietmar Wätjen: Kryptographie, Spektrum Akademischer Verlag, 2004

  • David Kahn: The Codebreakers, Scribner, 1996

evaluation of teaching