Technische Universität Ilmenau

Vorpraktikum (4 Wochen) - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zu Vorpraktikum (4 Wochen) im Studiengang Diplom Maschinenbau 2017
Modulnummer101801
Prüfungsnummer90010
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer 23 (Fakultät für Maschinenbau)
Modulverantwortliche(r) Jana Buchheim
Turnusganzjährig
SpracheDeutsch
Leistungspunkte
Präsenzstudium (h)
Selbststudium (h)
VerpflichtungPflicht
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

unbenotete SL = Praktikumsbericht + Praktikumszeugnis

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Das Vorpraktikum ist grundsätzlich vor Studienbeginn abzuleisten.

 

Lernergebnisse

Das Vorpraktikum dient der Einführung in die industrielle Fertigung. Dabei soll der Praktikant die Grundlagen der Be- und Verarbeitung von Werkstoffen und der funktionsgerechten Montage von Baugruppen in der Fertigung kennen lernen und unter fachlicher Anleitung einen Überblick über verschiedene Fertigungseinrichtungen und -verfahren entsprechend den Gegebenheiten des Praktikumsbetriebes erlangen.

Inhalt

Das Vorpraktikum sollte mehrere der folgenden Tätigkeitsgebiete umfassen:
-    spanende Fertigungsverfahren (Sägen, Feilen, Bohren, Gewindeschneiden, Drehen, Fräsen, Schleifen, ...)
-    weitere trennende Fertigungsverfahren (Brennschneiden oder andere Verfahren des thermischen Trennens)
-    umformende Fertigungsverfahren (Kaltformen, Biegen, Richten, Pressen, Walzen, Ziehen, Schmieden, ...)
-    urformende Fertigungsverfahren (Gießen, Sintern, Kunststoffspritzen, ...)
-    Fügeverfahren (Verschrauben, Nieten, Löten, Schweißen, Kleben, ...)
-    Prüf- und Montageverfahren im Produktionsprozess
-    Fertigung von Bauelementen, Bauteilen, Baugruppen und Geräten der Elektrotechnik
-    Reparatur und Wartung von Apparaten, Geräten, Anlagen und Systemen

Medienformen

keine

Literatur

keine

Lehrevaluation

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.