Technische Universität Ilmenau

Mathematische Methoden für Ingenieure - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zu Mathematische Methoden für Ingenieure im Studiengang Diplom Maschinenbau 2017
Modulnummer101817
Prüfungsnummer2300560
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer 2347 (Strömungsmechanik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Jörg Schumacher
TurnusSommersemester
Sprachedeutsch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 120 Minuten
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Mathematik 1 bis 3

Lernergebnisse

Ausgewählte weiterführende mathematische Methoden mit Blick auf Anwendungen aus der Kontinuumsmechanik und Dynamik 

Inhalt

Grundelemente der Funktionalanalysis, Tensoranalysis, Partielle Differentialgleichungen, Variationsrechnung

Medienformen

Tafel, Powerpoint, Zusatzmaterial

Literatur
  • G. B. Arfken and H. J. Weber, Mathematical Methods for Physicists, Elsevier
  • W. Rudin, Functional Analysis, McGraw Hill
  • L. Grüne und O. Junge, Gewöhnliche Differentialgleichungen, Springer
  • E. Kreyszig, Advanced Engineering Mathematics, Wiley
  • H.K. Iben, Tensorrechnung, Teubner
Lehrevaluation

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.