Technische Universität Ilmenau

Modelling - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Modelling in degree program Bachelor Mathematik 2013
module number1779
examination number2400337
departmentDepartment of Mathematics and Natural Sciences
ID of group 241 (Institute for Mathematics)
module leaderProf. Dr. Michael Stiebitz
term summer term only
languageDeutsch, auf Nachfrage Englisch
credit points4
on-campus program (h)34
self-study (h)86
obligationobligatory module
examalternative pass-fail certificate
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
  • signup begins: 05.11.2021
  • signup ends: 19.01.2022
  • resignation not after:
  • last modification of this information:
maximum number of participants
previous knowledge and experienceBachelor Mathematik 1. - 5. Semester
learning outcomegleichzeitige Anwendung mehrerer Fachgebiete auf konkrete Probleme, Analyse und Bewertung von konkreten Problemen mit dem Ziel des Findens von Lösungsstrategien, Umsetzung von Lösungsstrategien in machbare Einzelschritte, Ausführung der Einzelschritte durch Anwendung bekanntem Wissen aus einzelnen Fachgebieten, in Ansätzen Entwicklung neuer Ideen aus dem beherrschten Fundus an Wissen
contentBehandlung (Problemformulierung, Modellbildung, Lösungsansätze, theoretische bzw. numerische Lösung) konkreter Beispiele aus der angewandten Mathematik mit praktischem Hintergrund, die z. T. mehrere Fachgebiete gleichzeitig berühren.
media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participationTafel, Folien, Beamer, Computer, Skripte
literature / referencesgeeignete wissenschaftliche Publikationen, Forschungsberichte, Projektskizzen, Preprints etc.
evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

SS 2014 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: