Technische Universität Ilmenau

Kolloquium - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Kolloquium im Studiengang Master Mathematik und Wirtschaftsmathematik 2013 (AM)
Modulnummer8480
Prüfungsnummer99002
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 241 (Institut für Mathematik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Michael Stiebitz
Turnusganzjährig
SpracheDeutsch und English
Leistungspunkte10
Präsenzstudium (h)0
Selbststudium (h)300
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss

siehe Prüfungsordnung

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Master-Studim Mathematik und Wirtschaftsmathematik, Semester 1 - 3

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Erfolgreiche Bearbeitung eines praktisch relevanten oder theoretisch interessanten Themas unter fachlicher Anleitung von der theoretischen Untersuchung ggf. bis hin zur numerischen Lösung, Kombinierter Einsatz von bisher erworbenen streng fachbezogenen Kompetenzen zur Lösung von Problemen, die mehrere Fachgebiete berühren. Der Studierende soll in einem strukturierten Vortrag die wichtigsten Ergebnisse seiner Masterarbeit darlegen und verteidigen.

Inhalt

Der Studierende fertigt unter Anleitung des betreuenden Hochschullehrers und unter Verwendung der Diskussionen aus dem Master-Seminar die Master-Arbeit an.

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Monographie

Literatur

Wird vom Betreuer vorgegeben

Lehrevaluation