Technische Universität Ilmenau

Partielle Differentialgleichungen - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Partielle Differentialgleichungen im Studiengang Master Mathematik und Wirtschaftsmathematik 2013 (AM)
Modulnummer5731
Prüfungsnummer2400171
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 2416 (Analysis und Dynamische Systeme)
Modulverantwortliche(r) Dr. Jürgen Knobloch
TurnusWintersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen

Abschlussleistung in Distanz entsprechend §6a PStO-AB

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Analysis I-IV

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Vorlesung liefert eine Einführung in die Theorie partieller Differentialgleichungen.
Die Studierenden werden befähigt grundlegende Lösungskonzepte zu verstehen und anzuwenden.

Inhalt

Klassische Lösungen ausgewählter Gleichungen der mathematischen Physik.
Schwache Lösungen elliptischer und parabolischer Gleichungen.
Halbgruppentheorie.

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Tafel

Literatur

Evans, L.C., Partial Differential Equations, AMS Graduate Studies, 1998

Lehrevaluation