Technische Universität Ilmenau

Dynamic of Mechatronic Systems - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Dynamic of Mechatronic Systems in degree program Bachelor Mechatronik 2013
module number100227
examination number2300417
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2341 (Mechatronics)
module leaderProf. Dr. Thomas Sattel
term winter term only
languageDeutsch
credit points5
on-campus program (h)45
self-study (h)105
obligationobligatory module
examwritten examination performance, 120 minutes
details of the certificate
signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Physik, Technische Mechanik, Grundlagen der Elektrotechnik, Regelungs- und Systemtechnik

learning outcome

Die Studierenden erlernen Grundwissen und Methodenkompetenz zum linearen und nichtlinearen dynamischen und schwingungstechnischen Verhalten von mechanischen, elektrischen, elektromechanischen und mechatronischen Systemen ohne und mit Reglerwirkung. Sie kennen und verstehen die wichtigsten Schwingungsursachen, Schwingungsursachen, Schwingungsmechanismen, Schwingungsphänomene und das grundsätzliche Schwingungsverhalten der verschiedenen Schwingungstypen, sowohl für lineare wie auch nichtlineare Schwingungssysteme. Die Methodenkompetenz umfasst die analytische Berechnung der Zeitlösung von linearen Bewegungsgleichungen, die Bestimmung von Eigenfrequenzen und Eigenvektoren sowie die Ermittlung und Darstellung von Frequenzgängen zu unterschiedlichen Schwingungstypen. Darüber hinaus kennen die Studierenden grundsätzliche Entwurfsaufgaben der mechatronischen Schwingungstechnik zur Schwingungsreduktion und Schwingungsanregung.

 

content

Mechatronische Schwingungstechnik

Freie Schwingungen in linearen Freiheitsgrad 1 Systemen

Erzwungene Schwingungen in linearen Freiheitsgrad 1 Systemen

Freie und erzwungene Koppelschwingungen in linearen Mehr-Freiheitsgrad-Systemen

Freie und erzwungene nichtlineare Schwingungen in Freiheitsgrad 1 Systemen

Selbsterregte Schwingungen

Parametererregte Schwingungen

Schwingungen in Kontinua

media of instruction

Moodle

literature / references

Hagedorn: Technische Schwingungslehre

Hagedorn: Vibrations and Waves in Contionous Mechanical Systems

Föllinger: Regelungstechnik

Janschek: Systementwurf mechatronischer Systeme

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

WS 2015/16 (Fach)

WS 2018/19 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

WS 2015/16

WS 2018/19