Technische Universität Ilmenau

Theory of Economic Policy and Industrial Economics 1 - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Theory of Economic Policy and Industrial Economics 1 in degree program Bachelor Medienwirtschaft 2015
module number100301
examination number2500180
departmentDepartment of Economic Sciences and Media
ID of group 2542 (Economic Policy)
module leaderProf. Dr. Thomas Grebel
term winter term only
languagedeutsch
credit points8
on-campus program (h)67
self-study (h)173
obligationobligatory module
examwritten examination performance, 120 minutes
details of the certificate

Falls es die Corona-Regelungen erfordern, werden die Prüfungen online durchgeführt.

alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Mikro- und Makroökonomie

learning outcome

Studierende sind mit den Grundlagen der Industrieökonomik vertraut, können Märkte analysieren und kontextbezogen Unternehmensstrategien ableiten. Darüber hinaus sind sie in der Lage, wohlfahrtstheoretische Schlüsse zu ziehen und die Wirkung ökonomischen Handelns aus gesamtgesellschaftlicher Sicht zu beurteilen. Die erlernten Modellierungstechniken dienen als Vorbereitung für industrieökonomische  Veranstaltungen auf Master-niveau und fördern darüber hinaus das analytische, strategische Denken und die Kritikfähigkeit.

content

Es werden industrieökonomische Grundlagen über Wettbewerbsprozesse und die Funktionsweise von Märkten vermittelt, sowie mögliche Implikationen für die Wirtschaftspolitik diskutiert. Im Vordergrund steht die Analyse des unternehmerischen Verhaltens. Verschiedene Determinanten wie Marktstruktur, Markteintritte und -austritte, Produktdifferenzierung, Netzwerkeffekte oder Unsicherheit werden hinsichtlich ihrer Wirkung auf das strategische Verhalten der Unternehmen untersucht, um auch Fragen zu beantworten, ob staatliches Eingreifen eine Verbesserung des Marktergebnisses leisten kann.

media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Moodle-Kursraum: https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=296; https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=297; Skript, Materialien

literature / references

Carlton, D. W./Perloff, J. M. (2008): Modern Industrial Organization, 4. Aufl., Addison-Wesley: Reading. Klump, R. (2011): Wirtschaftspolitik - Instrumente, Ziele und Institutionen, 2. Aufl., Pearson: München.

 

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Ws 2014/15 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

WS 2013/14 (Vorlesung)

WS 2014/15 (Vorlesung)

Hospitation: