Technische Universität Ilmenau

Media Systems Engineering 2 - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Media Systems Engineering 2 in degree program Master Medienwirtschaft 2015
module number100864
examination number2100512
departmentDepartment of Electrical Engineering and Information Technology
ID of group 2183 (Media Production)
module leaderProf. Dr. Heidi Krömker
term summer term only
languageDeutsch
credit points4
on-campus program (h)34
self-study (h)86
obligationobligatory module
examoral examination performance, 30 minutes
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations

Sommersemester 2021:
Anmeldezeit: regulärer Prüfungsanmeldezeitraum Juli 2021
Rücktritt möglich bis zum Ende des regulären Prüfunsganmeldezeitraums im Juli 2021

  • signup begins: 12.01.2022
  • signup ends: 19.01.2022
  • resignation not after: 19.01.2022
  • last modification of this information: 05.11.2021
maximum number of participants
previous knowledge and experience

keine

learning outcome

Die Studierenden kennen Vorgehensprinzipien und Prozessschritte des Systems Engineering.

Die Studierenden verstehen die Abläufe des System Engineering anhand von Fallstudien bzw. Praxisbeispielen.

Die Studierenden durchdringen das Vorgehensmodell des Problemlösungszyklus.

Die Studierenden übertragen das vermitteln Wissen auf projektbezogene Seminaraufgaben.

Die Studierenden führen in der Vorlesung vermittelte Methoden bei der Bearbeitung der projektbezogenen Seminaraufgaben aus.

content

Die steigende Komplexität von technischen Systemen stellt hohe Anforderungen an die Planungs- und Managementleistung von Ingenieurinnen und Ingenieure. Voraussetzung dafür ist eine ganzheitliche Betrachtung der Vielfalt und Interdependenzen der Einflußgrößen sowie die Berücksichtigung der Zusammenhänge von Kosten, Qualität und Zeit. Ein typisches Beispiel ist die Migration der Rundfunksysteme zu IT-basierten Systemen.

Die Vorlesung vermittelt Management-Wissen zur Planung und Projektierung technischer Systeme auf der Basis der Systemtheorie und des Systems Engineering. Modellbildung und -interpretation zur Strukturierung des Problembereichs sowie Methoden zur Modellbildung und Systemgestaltung sind wesentliche Inhalte.

Die Studierenden wenden in Fallstudien die Methoden des Systems Engineering an und erarbeiten sich das spezifische Fachwissen. 

media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Moodle-Kurs: https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=312

Online-Einschreibung: https://turm.rz.tu-ilmenau.de/eE/ss21/lstr_browser.php?list=22&event=3331

Einschreibezeitraum: 15.04.2021 (18 Uhr) – 27.04.2021 (18 Uhr), maximale Kapazität 16 Studierende

literature / references
  • Haberfellner, Reinhard; de Weck, Olivier. L.; Fricke, Ernst; Vössner, Siegfried: Systems Engineering - Grundlagen und Anwendung. Orell Füssli, 2012.
  • Weilkiens, Tim: Systems Engineering mit SysML/UML: Modellierung, Analyse, Design. dpunkt, 2008.
evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

 

Freiwillige Evaluation:

SS 2014 (Vorlesung)

 

Hospitation: