Technische Universität Ilmenau

Media Law 1 - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Media Law 1 in degree program Master Medienwirtschaft 2015
module number6294
examination number2500091
departmentDepartment of Economic Sciences and Media
ID of group 2562 (Public Law)
module leaderProf. Dr. Frank Fechner
term winter term only
languageDeutsch
credit points4
on-campus program (h)34
self-study (h)86
obligationobligatory module
examwritten examination performance, 90 minutes
details of the certificate
alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experienceBachelorabschluss
learning outcome

Die Studierenden werden befähigt, medienrechtliche Fragestellungen zu analysieren und Theoriewissen auf praktische Fälle anzuwenden (verfahrensorientiertes Wissen). Dabei lernen sie die einfachgesetzlichen Regelungen des Presse-, Buch-, Rundfunk-, Film- und Multimediarechts anzuwenden und zu analysieren (verfahrensorientiertes Wissen). Ferner erlernen die Studierenden die konkrete Anwendung der gesetzlichen Reglungen an Fallbeispielen, was in einer Bewertung über die Erfolgsaussichten von medienrechtlichen Rechtsstreitigkeiten mündet (verfahrensorientiertes Wissen).

content

I. Ansprüche gegen die Medien
1. Allgemeines Persönlichkeitsrecht
2. Unterlassung
3. Gegendarstellung
4. Berichtigung
5. Schadenersatz
6. Geldentschädigung
7. Weitere Ansprüche


II. Presserecht
1. Verfassungsrechtliche Grundlagen der Pressearbeit: Redaktionsgeheimnis etc.
2. Einfachgesetzliche Rechte und Pflichten der Presseangehörigen


III. Buch
1. Verlagsrecht und Verlagsverträge
2. Buchpreisbindung


IV. Rundfunkrecht
1. Rundfunkfinanzierung
2. Rundfunkstaatsvertrag
3. Fernsehkurzberichterstattung
4. Aufbau von Rundfunkanstalten
5. Zulassung von Privatsendern


V. Filmrecht
Filmförderung


VI. Multimediarecht
1. Recht der Telemedien (TMG, RStV)
2. Telekommunikationsrecht
3.. Vertragsschließung im Internet


VII. Klausurvorbereitung


Die Vorlesung Medienrecht I vertieft die in der Vorlesung Einführung in das Medienrecht dargestellten Gebiete.

media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Interaktives Tafelbild, PowerPoint-Folien

literature / references

Lehrbücher
Branahl, Udo: Medienrecht. Eine Einführung, aktuelle Aufl.
Dörr, Dieter / Schwartmann, Rolf: Medienrecht, aktuelle Aufl.
Fechner, Frank: Medienrecht, aktuelle Aufl.
Paschke, Marian: Medienrecht, aktuelle Aufl.
Petersen, Jens: Medienreht, aktuelle Aufl.

Zur weiteren Vertiefung und zum Nachschlagen einzelner Probleme
Beater, Axel: Medienrecht, aktuelle Aufl.
Prinz, Matthias/ Peters, Butz: Medienrecht: Die zivilrechtlichen Ansprüche, aktuelle Aufl.

Rechtstext-Ausgaben
Fechner, Frank: Mayer, Johannes C. (Hrsg.): Medienrecht. Vorschriftensammlung, aktuelle Aufl. - Darf in der Klausur verwendet werden.

Rechtsprechungssammlung
Fechner, Frank: Entscheidungen zum Medienrecht, aktuelle Aufl.

Fallsammlungen
Fechner, Frank: Fälle und Lösungen zum Medienrecht, aktuelle Aufl.
Peifer, Karl-Nikolaus/ Dörre, Tanja: Übungen im Medienrecht, aktuelle Aufl.

 

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

WS 2007/08 (Vorlesung)

Freiwillige Evaluation:

WS 2013/14 (Vorlesung)

Hospitation: