Technische Universität Ilmenau

Ausgewählte Kapitel der Wirtschaftsinformatik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Ausgewählte Kapitel der Wirtschaftsinformatik im Studiengang Master Wirtschaftsinformatik 2018
Modulnummer101287
Prüfungsnummer2500168
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2533 (Informations- und Wissensmanagement)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Dirk Stelzer
TurnusWintersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)68
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussalternative Studienleistung
Details zum Abschluss

alternative Studienleistungen, Teilnahmenachweis

Die Teilnahme an allen Sitzungen ist Pflicht! Bei krankheitsbedingtem Fehlen ist eine ärztliche Bescheinigung für die betreffenden Sitzungen vorzulegen. Die erfolgreiche Teilnahme an der Lehrveranstaltung kann nur dann bescheinigt werden, wenn ein Referat und ein Co-Referat erbracht und an mindestens 75% der Sitzungen teilgenommen wurde.

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL

Die Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):

  • Anmeldebeginn: 05.11.2021
  • Anmeldeschluss: 19.01.2022
  • Rücktrittsfrist: 19.01.2022
  • letzte Änderung der Fristen: 15.10.2021
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Bachelorabschluss, laut Studienplan vorgesehene Module der allg. Wirtschaftsinformatik, Kernfächer der Vertiefungsrichtung

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden

  • kennen aktuelle Entwicklungen in Theorie und Praxis der Wirtschaftsinformatik,
  • können ihr im Studium erworbenes Wissen auf aktuelle praktische und theoretische Fragestellungen anwenden,
  • sind in der Lage, neue Lösungsvorschläge zu aktuellen Fragestellungen zu analysieren und in der Gruppe sowie mit externen Referenten zu diskutieren.
Inhalt

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen ausgewählte Themen der Wirtschaftsinformatik-Forschung.

Jeder Teilnehmer bekommt in einer konstituierenden Sitzung eine wissenschaftliche Publikationen zugewiesen. Für jede Publikation ist ein Referat, d. h. eine schriftliche Ausarbeitung (Umfang ca. 3 bis 5 Seiten) und eine mündliche Präsentation (Dauer ca. 5 -10 min) zu erstellen. Ein Referat soll mindestens enthalten:

  • Einordnung des Themas in die Wirtschaftsinformatik,
  • Problemstellung,
  • Zielsetzung,
  • Methode,
  • wesentliche Ergebnisse und
  • kritische Diskussion der Publikation.

Jeder Teilnehmer bekommt zusätzlich eine weitere Publikation zugewiesen, für die je ein Co-Referat (nur mündliche Präsentation) zu erstellen ist. Diese Aufgabe umfasst:

  • Analyse der Publikation anhand der gleichen Teilaufgaben wie für das Referat (s.o.)
  • Analyse der schriftlichen Ausarbeitung des Referenten (s.o.)
  • Erstellung und mündlicher Vortrag des Co-Referats (Dauer ca. 5 -10 min)

Ein Co-Referat soll mindestens enthalten:

  • Beurteilung mit Begründung, ob das schriftliche und das mündliche Referat angemessen sind (Inhalt und Form) und
  • Darstellung eventuell vom Referenten abweichender Erkenntnisse

Die Teilnahme an allen Sitzungen ist Pflicht! Bei krankheitsbedingtem Fehlen ist eine ärztliche Bescheinigung für die betreffenden Sitzungen vorzulegen. Die erfolgreiche Teilnahme an der Lehrveranstaltung kann nur dann bescheinigt werden, wenn ein Referat und ein Co-Referat erbracht und an mindestens 75% der Sitzungen teilgenommen wurde.

Medienformen

Präsentationen, Vorträge und Co-Referate der Teilnehmenden Unterlagen und Begleitmaterial werden als Downloads zur Verfügung gestellt.

Einsatz eines moodle-Kurses zur Organisation der gesamten Lehrveranstaltung sowie zur Kontrolle des Lernfortschritts

Moodle-Kursraum: https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/info.php?id=1454

Literatur

Wird zu jeder Sitzung auf das jeweilige Thema bezogen angegeben.

Lehrevaluation