Technische Universität Ilmenau

Automatisierung Pflichtbereich - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zum Modul Automatisierung Pflichtbereich im Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen 2018 (AT)
ModulnameAutomatisierung Pflichtbereich
Modulnummer100769
FakultätFakultät für Informatik und Automatisierung
Fachgebietsnummer 2211 (Automatisierungstechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Christoph Ament
Leistungspunkte13
VerpflichtungPflichtmodul
Voraussetzungen

keine

ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

In diesem Modul lernen die Studenten die Grundlagen der Automatisierungstechnik, ihre Anwendungen, ihre Hauptkomponenten einschließlich PLCs und ihre wichtigsten Werkzeuge, einschließlich SPS-Programmierung. Ein Schwerpunkt wird auf die Anwendung der erlernten Informationen in praktischen Situationen gelegt.

Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Grundlagen der Systemtechnik und Hauptseminar
Leistungspunkte8
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussmehrere Teilleistungen
Turnusunbekannt
Statische Prozessoptimierung
Leistungspunkte5
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussmehrere Teilleistungen
Turnusunbekannt