Technische Universität Ilmenau

Accounting & Management Control 2 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Accounting & Management Control 2 im Studiengang Master Wirtschaftsingenieurwesen 2021
Modulnummer200797
Prüfungsnummer250014
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2521 (allg. BWL, insb. Rechnungswesen und Controlling)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Michael Grüning
TurnusSommersemester
SpracheDeutsch/Englisch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)116
VerpflichtungWahlmodul
AbschlussPrüfungsleistung mit mehreren Teilleistungen
Details zum AbschlussDas Modul Accounting & Management Control 2 mit der Prüfungsnummer 250014 schließt mit folgenden Leistungen ab:
  • schriftliche Prüfungsleistung über 90 Minuten mit einer Wichtung von 75% (Prüfungsnummer: 2500553)
  • alternativ semesterbegleitende Prüfungsleistung mit einer Wichtung von 25% (Prüfungsnummer: 2500554)

Details zum Abschluss Teilleistung 1: schriftliche Klausur
Details zum Abschluss Teilleistung 2: Fallstudienbearbeitung und Lösungspräsentation
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseInternes Rechnungswesen, Accounting & Management Control 1
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenStudenten sind in der Lage, strategische Entscheidungen von Unternehmen zu evaluieren und implementieren und auf ihrer Basis Steuerungssysteme zu implementieren. Durch die Fallstudienbearbeitung und -präsentation können Studenten ihre Kenntnisse überprüfen und anwenden, indem sie Unternehmen und deren Umfeld aus strategischer Sicht analysieren und eigene Lösungvorschläge für unstrukturierte strategische Entscheidungssituationen generieren. Während der Übungen lösen Studenten Anwendungsfälle und können nach intensiven Diskussionen und Gruppenarbeit Leistungen ihrer Kommilitonen richtig einschätzen und würdigen. Sie berücksichtigen Kritik, beherzigen Anmerkungen und nehmen Hinweise an.
InhaltDas Fach vertieft Fähigkeiten und Kenntnisse zur strategischen Unternehemenssteuerung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Controlling von Geschäfts- und Unternehmensstrategien, wertorientiertem Controlling, strategischer Frühaufklärung und Performance Measurement-Systemen.
MedienformenBeamer, Overhead-Projektor, Tafel, Schaubilder, Powerpoint-Presentation, Übungsskript
LiteraturBaum/Coenenberg/Günther: Strategisches Controlling. 5. Aufl. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 2013.
Lehrevaluation