Technische Universität Ilmenau

Algorithmen und Programmierung - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis.
Angaben zum Raum und Zeitpunkt von geplanten Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem e-Veranstaltungskalender. Lehrveranstaltungen und Prüfungen, die nicht im e-Veranstaltungskalender abgebildet sind, werden "nach Vereinbarung" geplant. Eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier: Lehrveranstaltungen, Prüfungen.

Fachinformationen zu Fachnummer 1313 - allgemeine Informationen
Fachnummer1313
FakultätFakultät für Informatik und Automatisierung
Fachgebietsnummer2252 (Graphische Datenverarbeitung)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Beat Brüderlin
SpracheDeutsch
TurnusWintersemester
VorkenntnisseAbiturwissen
Lernergebnisse

Nachdem Studierende diese Veranstaltung besucht haben, können sie die Grundlagen algorithmischer Modelle beschreiben und verstehen die Wirkungsweise von Standardalgorithmen und klassischen Datenstrukturen. Sie sind in der Lage, kleinere Programme zu entwerfen sowie in der Programmiersprache Java zu implementieren und dabei Algorithmenmuster anzuwenden.

Die Studierenden sind in der Lage, algorithmische Lösungen hinsichtlich ihrer Eigenschaften und Anwendbarkeit für konkrete Problemstellungen zu bewerten und in eigenen Programmierprojekten anzuwenden.

Inhalt

Historie, Grundbegriffe, Grundkonzepte von Java; Algorithmenbegriff, Sprachen & Grammatiken, Datentypen; Struktur von Java-Programmen, Anweisungen; Entwurf von Algorithmen; Applikative und imperative Algorithmenparadigmen; Berechenbarkeit und Komplexität; Ausgewählte Algorithmen: Suchen und Sortieren; Algorithmenmuster: Rekursion, Greedy, Backtracking; Abstrakte Datentypen und Objektorientierung; Listen, Bäume, Hashtabellen

Medienformen

Vorlesung mit Präsentation und Tafel, Handouts, Moodle

Literatur

Saake, Sattler: Algorithmen und Datenstrukturen: Eine Einführung mit Java, 4. Auflage, dpunkt-Verlag, 2010.

Lehrevaluation<p>Pflichtevaluation:</p><p>WS 2007/08 (Vorlesung)</p><p>WS 2008/09 (Fach)</p><p>WS 2010/11 (Fach)</p><p>WS 2016/17 (Fach)</p><p>WS 2017/18 (Fach)</p><p>Freiwillige Evaluation:</p><p>WS 2009/10 (Vorlesung)</p><p>WS 2011/12 (Vorlesung)</p><p>WS 2013/2014 (Fach, Übung)</p><p>WS 2014/15 (Seminar, Fach, Übung)</p><p>WS 2015/16 (Seminar, Fach, Tutorium, Übung)</p><p>WS 2016/17 (Seminar, Tutorium, Vorlesung, Übung)</p><p>WS 2017/18 (Seminar, Tutorium, Fach)</p><p>WS 2018/19 (<span style="display: inline !important; float: none; background-color: #ffffff; color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 11px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">Seminar, Tutorium, Fach)</span></p><p>SS 2019 (Fach)</p><p>Hospitation:</p>
Spezifik im Studiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2013 (MB), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2013 (ET), polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Elektrotechnik 2013, Bachelor Technische Kybernetik und Systemtheorie 2013, Bachelor Wirtschaftsinformatik 2013, Bachelor Werkstoffwissenschaft 2013, Bachelor Optische Systemtechnik/Optronik 2013, polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Metalltechnik 2013, Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2013, Bachelor Mechatronik 2013, Bachelor Medientechnologie 2013, Bachelor Biomedizinische Technik 2013, Bachelor Fahrzeugtechnik 2013, Bachelor Maschinenbau 2013, Bachelor Biomedizinische Technik 2014, Bachelor Wirtschaftsinformatik 2015, Diplom Elektrotechnik und Informationstechnik 2017, Diplom Maschinenbau 2017
FachnameAlgorithmen und Programmierung
Prüfungsnummer2200005
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)56
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL<p>Pflichtevaluation:</p><p>WS 2007/08 (Vorlesung)</p><p>WS 2008/09 (Fach)</p><p>WS 2010/11 (Fach)</p><p>WS 2016/17 (Fach)</p><p>WS 2017/18 (Fach)</p><p>Freiwillige Evaluation:</p><p>WS 2009/10 (Vorlesung)</p><p>WS 2011/12 (Vorlesung)</p><p>WS 2013/2014 (Fach, Übung)</p><p>WS 2014/15 (Seminar, Fach, Übung)</p><p>WS 2015/16 (Seminar, Fach, Tutorium, Übung)</p><p>WS 2016/17 (Seminar, Tutorium, Vorlesung, Übung)</p><p>WS 2017/18 (Seminar, Tutorium, Fach)</p><p>WS 2018/19 (<span style="display: inline !important; float: none; background-color: #ffffff; color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 11px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">Seminar, Tutorium, Fach)</span></p><p>SS 2019 (Fach)</p><p>Hospitation:</p>
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2015 (ET), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2015 (MB), Master Biotechnische Chemie 2016
FachnameAlgorithmen und Programmierung
Prüfungsnummer2200005
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)56
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL<p>Pflichtevaluation:</p><p>WS 2007/08 (Vorlesung)</p><p>WS 2008/09 (Fach)</p><p>WS 2010/11 (Fach)</p><p>WS 2016/17 (Fach)</p><p>WS 2017/18 (Fach)</p><p>Freiwillige Evaluation:</p><p>WS 2009/10 (Vorlesung)</p><p>WS 2011/12 (Vorlesung)</p><p>WS 2013/2014 (Fach, Übung)</p><p>WS 2014/15 (Seminar, Fach, Übung)</p><p>WS 2015/16 (Seminar, Fach, Tutorium, Übung)</p><p>WS 2016/17 (Seminar, Tutorium, Vorlesung, Übung)</p><p>WS 2017/18 (Seminar, Tutorium, Fach)</p><p>WS 2018/19 (<span style="display: inline !important; float: none; background-color: #ffffff; color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 11px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">Seminar, Tutorium, Fach)</span></p><p>SS 2019 (Fach)</p><p>Hospitation:</p>
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2008 (ET), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2008 (MB), Bachelor Wirtschaftsinformatik 2009, Bachelor Wirtschaftsinformatik 2011, Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2011 (ET), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2011 (MB)
FachnameAlgorithmen und Programmierung
Prüfungsnummer2200005
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)45
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL<p>Pflichtevaluation:</p><p>WS 2007/08 (Vorlesung)</p><p>WS 2008/09 (Fach)</p><p>WS 2010/11 (Fach)</p><p>WS 2016/17 (Fach)</p><p>WS 2017/18 (Fach)</p><p>Freiwillige Evaluation:</p><p>WS 2009/10 (Vorlesung)</p><p>WS 2011/12 (Vorlesung)</p><p>WS 2013/2014 (Fach, Übung)</p><p>WS 2014/15 (Seminar, Fach, Übung)</p><p>WS 2015/16 (Seminar, Fach, Tutorium, Übung)</p><p>WS 2016/17 (Seminar, Tutorium, Vorlesung, Übung)</p><p>WS 2017/18 (Seminar, Tutorium, Fach)</p><p>WS 2018/19 (<span style="display: inline !important; float: none; background-color: #ffffff; color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 11px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">Seminar, Tutorium, Fach)</span></p><p>SS 2019 (Fach)</p><p>Hospitation:</p>
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Angewandte Medienwissenschaft 2011
FachnameAlgorithmen und Programmierung
Prüfungsnummer2200245
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Studienleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL<p>Pflichtevaluation:</p><p>WS 2007/08 (Vorlesung)</p><p>WS 2008/09 (Fach)</p><p>WS 2010/11 (Fach)</p><p>WS 2016/17 (Fach)</p><p>WS 2017/18 (Fach)</p><p>Freiwillige Evaluation:</p><p>WS 2009/10 (Vorlesung)</p><p>WS 2011/12 (Vorlesung)</p><p>WS 2013/2014 (Fach, Übung)</p><p>WS 2014/15 (Seminar, Fach, Übung)</p><p>WS 2015/16 (Seminar, Fach, Tutorium, Übung)</p><p>WS 2016/17 (Seminar, Tutorium, Vorlesung, Übung)</p><p>WS 2017/18 (Seminar, Tutorium, Fach)</p><p>WS 2018/19 (<span style="display: inline !important; float: none; background-color: #ffffff; color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 11px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">Seminar, Tutorium, Fach)</span></p><p>SS 2019 (Fach)</p><p>Hospitation:</p>
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Werkstoffwissenschaft 2009, Bachelor Werkstoffwissenschaft 2011
FachnameAlgorithmen und Programmierung
Prüfungsnummer2200245
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)56
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Studienleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL<p>Pflichtevaluation:</p><p>WS 2007/08 (Vorlesung)</p><p>WS 2008/09 (Fach)</p><p>WS 2010/11 (Fach)</p><p>WS 2016/17 (Fach)</p><p>WS 2017/18 (Fach)</p><p>Freiwillige Evaluation:</p><p>WS 2009/10 (Vorlesung)</p><p>WS 2011/12 (Vorlesung)</p><p>WS 2013/2014 (Fach, Übung)</p><p>WS 2014/15 (Seminar, Fach, Übung)</p><p>WS 2015/16 (Seminar, Fach, Tutorium, Übung)</p><p>WS 2016/17 (Seminar, Tutorium, Vorlesung, Übung)</p><p>WS 2017/18 (Seminar, Tutorium, Fach)</p><p>WS 2018/19 (<span style="display: inline !important; float: none; background-color: #ffffff; color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 11px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">Seminar, Tutorium, Fach)</span></p><p>SS 2019 (Fach)</p><p>Hospitation:</p>
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Biomedizinische Technik 2008, Bachelor Elektrotechnik und Informationstechnik 2008, Bachelor Ingenieurinformatik 2008, Bachelor Technische Kybernetik und Systemtheorie 2010
FachnameAlgorithmen und Programmierung
Prüfungsnummer2200005
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL<p>Pflichtevaluation:</p><p>WS 2007/08 (Vorlesung)</p><p>WS 2008/09 (Fach)</p><p>WS 2010/11 (Fach)</p><p>WS 2016/17 (Fach)</p><p>WS 2017/18 (Fach)</p><p>Freiwillige Evaluation:</p><p>WS 2009/10 (Vorlesung)</p><p>WS 2011/12 (Vorlesung)</p><p>WS 2013/2014 (Fach, Übung)</p><p>WS 2014/15 (Seminar, Fach, Übung)</p><p>WS 2015/16 (Seminar, Fach, Tutorium, Übung)</p><p>WS 2016/17 (Seminar, Tutorium, Vorlesung, Übung)</p><p>WS 2017/18 (Seminar, Tutorium, Fach)</p><p>WS 2018/19 (<span style="display: inline !important; float: none; background-color: #ffffff; color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 11px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">Seminar, Tutorium, Fach)</span></p><p>SS 2019 (Fach)</p><p>Hospitation:</p>
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Bachelor Medientechnologie 2008
FachnameAlgorithmen und Programmierung
Prüfungsnummer2200005
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)45
Selbststudium (h)105
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL<p>Pflichtevaluation:</p><p>WS 2007/08 (Vorlesung)</p><p>WS 2008/09 (Fach)</p><p>WS 2010/11 (Fach)</p><p>WS 2016/17 (Fach)</p><p>WS 2017/18 (Fach)</p><p>Freiwillige Evaluation:</p><p>WS 2009/10 (Vorlesung)</p><p>WS 2011/12 (Vorlesung)</p><p>WS 2013/2014 (Fach, Übung)</p><p>WS 2014/15 (Seminar, Fach, Übung)</p><p>WS 2015/16 (Seminar, Fach, Tutorium, Übung)</p><p>WS 2016/17 (Seminar, Tutorium, Vorlesung, Übung)</p><p>WS 2017/18 (Seminar, Tutorium, Fach)</p><p>WS 2018/19 (<span style="display: inline !important; float: none; background-color: #ffffff; color: #000000; font-family: Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif; font-size: 11px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: 400; letter-spacing: normal; orphans: 2; text-align: left; text-decoration: none; text-indent: 0px; text-transform: none; -webkit-text-stroke-width: 0px; white-space: normal; word-spacing: 0px;">Seminar, Tutorium, Fach)</span></p><p>SS 2019 (Fach)</p><p>Hospitation:</p>
max. Teilnehmerzahl

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.