Technische Universität Ilmenau

Lasermaterialbearbeitung und innovative Fügetechnologien - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 200268 - allgemeine Informationen
Modulnummer200268
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer2321 (Fertigungstechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Jean Pierre Bergmann
SpracheDeutsch
TurnusWintersemester
Vorkenntnisse

Konstruktion, Fertigungstechnik und Werkstoffe

Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie
Studierenden kennen die physikalischen Grundlagen der Lasertechnik und können die
Vor- und Nachteile unterschiedlicher Laserstrahlquellen wiedergeben. Sie können
die Mechanismen bei der Laserstrahlbearbeitung erläutern sowie deren Auswirkungen
auf die Bearbeitungsergebnisse übertragen. Die Studierenden kennen die
Sicherheitsprobleme beim Einsatz der Lasertechnik und können daraus
Schutzmaßnahmen ableiten.
Nach der Vorlesung und den Übungen sind die
Studierenden in der Lage Laserstrahlquellen und Systemtechniken
hinsichtlich unterschiedlicher Anforderungen zu bewerten und einsatzspezifisch
zu konzipieren.
Hinsichtlich
der im modernen Maschinenbau eingesetzten breiten Werkstoffpalette können die
Studierenden Fügeverfahren für artgleiche und artfremde Bauweisen anhand
wirtschaftlicher und technologischer Merkmale auswählen und auslegen. Sie können
zudem die, mit den unterschiedlichen Bauweisen und Werkstoffen einhergehenden,
Problematiken hinsichtlich Schweißeignung, Schweißkonstruktion und
Schweißfertigung beurteilen und Maßnahmen ableiten. 

Inhalt
  • Grundlagen der Lasertechnik: laseraktive Medien, Aufbau und Wirkung eines Resonators, Eigenschaften der Laserstrahlung, Strahlführungssysteme, Strahl-Stoff-Wechselwirkung
  • Lasersystemtechnik: Aufbau einer Laserbearbeitungsstation, Strahlformung und -führung, Prozessüberwachung und -regelung
  • Materialbearbeitung mittels Laserstrahlung
  • Laserstrahlfügen: Werkstoffe, Applikationen, Prozesstechnik, Tiefschweißen, Wärmeleitungsschweißen, Löten, Beschichten, Mikrobearbeitung, Hybridverfahren
  • Laserstrahlschneiden: Eigenschaften, Prozess- und Werkstoffeinfluss, Bewertung eines Laserschnittes
  • Lasersicherheit, Gefährdung der Laserstrahlung, Sicherheitsmaßnahmen, sekundäre Gefährdungspotenziale 
  • Vortragsreihe "innovative Fügetechnologien" mit Berichten zu aktuellen Fragestellungen von füge- und schweißtechnischen Prozessen mit Berücksichtigung von Grundlagen, Besonderheiten und anwendungsorientierten Fragestellungen 
Medienformen

Bereitstellung der Vorlesungsfolien in elektronischer Form

https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=2984

Es wird kein Einschreibeschlüssel benötigt.

LiteraturHügel,
H.; Graf, T.: Laser in der Fertigung: Grundlagen der Strahlquellen, Systeme,
Fertigungsverfahren. Springer Vieweg Verlag, 2014.
Bliedtner,
J.; Müller, H.; Barz, A.: Lasermaterialbearbeitung: Grundlagen - Verfahren -
Anwendungen - Beispiele. Hanser Verlag, 2013.
Eichler,
H. J.; Eichler, J.: Laser: Bauformen, Strahlführung, Anwendungen.
Springer-Verlag Berlin Heidelberg, 2015.
Graf,
T.: Laser: Grundlagen der Strahlerzeugung. Springer Vieweg, 2015.
Anderson,
L. W.; Boffard, J. B.: Lasers for Scientists and Engineers. World Scientific
Company, 2017.
Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameLasermaterialbearbeitung und innovative Fügetechnologien
Prüfungsnummer2300718
Leistungspunkte5
SWS5 (4 V, 1 Ü, 0 P)
Präsenzstudium (h)56.25
Selbststudium (h)93.75
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Werkstoffwissenschaft 2013, Master Fahrzeugtechnik 2014, Diplom Maschinenbau 2017, Master Maschinenbau 2017, Diplom Maschinenbau 2021, Master Werkstoffwissenschaft 2021
ModulnameLasermaterialbearbeitung und innovative Fügetechnologien
Prüfungsnummer2300718
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)56
Selbststudium (h)94
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl