Technische Universität Ilmenau

Qualitative and Quantitative Methods - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Modulnummer 200803 - allgemeine Informationen
Modulnummer200803
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer2551 (Empirische Medienforschung/ Politische Kommunikation)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Jens Wolling
SpracheDeutsch/Englisch
TurnusWintersemester
Vorkenntnisse
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenBy attending the lecture, students
understand the research logic and the basic principles of qualitative and
quantitative research methods in social sciences. Students are able to compare
the two paradigms of empirical research and decide when they should be applied.
They know how to evaluate the quality of research instruments and designs and
how the methods can be combined.

By attending the seminar, students can
apply and combine qualitative and quantitative methods and use them for the
conception of an empirical research project.

Besides developing
methodological competencies, students acquire analytical competencies since
they are able to recognize and weigh up both methodological approaches'
advantages and disadvantages. Also, students correctly assess the applicability
of both approaches.
InhaltThe lecture teaches the basic principles and
underlying paradigms of qualitative and quantitative research methods. For both
approaches, the dominant research steps, including the formulation of research
questions and hypotheses, operationalization, instrument development and pretesting, sampling and data collection, are explained.

In the seminar, students apply the knowledge from the lecture practically by conducting a research project. Students formulate a research question of social, political, or economic relevance. They state hypotheses, plan an appropriate research design, develop the necessary research instruments, and do a pretest. Students are encouraged to use software for qualitative analysis (e.g., MAXQDA) and quantitative data gathering (e.g., questback)
Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Webex,

For further information please visit the following moodle-side: https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/index.php?categoryid=524

You will find an overview of all courses offered by department EMPK in winter semester 2021/2022. Please scroll down till you find the class of interest.

LiteraturBryman, A. (2012): Social Research Methods (4th Ed.). Oxford: University Press.
Lehrevaluation
Spezifik Referenzmodul
ModulnameQualitative and Quantitative Methods
Prüfungsnummer2500560
Leistungspunkte5
SWS3 (1 V, 2 Ü, 0 P)
Präsenzstudium (h)33.75
Selbststudium (h)116.25
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussalternative Prüfungsleistung
Details zum Abschluss

Developing and testing instruments of qualitative and quantitative data collection.

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen

alternative Abschlussleistung  (Arbeitsproben,  zum  Beispiel:  Referate,  Präsentationen, konstruktive/experimentelle oder sonstige Entwicklungsarbeiten, praktische Arbeiten) in Distanz entsprechend § 6a PStO-AB

 

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master International Business Economics 2021
ModulnameQualitative and Quantitative Methods
Prüfungsnummer2500560
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)67
Selbststudium (h)83
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussalternative Prüfungsleistung
Details zum Abschluss

Developing and testing instruments of qualitative and quantitative data collection.

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen

alternative Abschlussleistung  (Arbeitsproben,  zum  Beispiel:  Referate,  Präsentationen, konstruktive/experimentelle oder sonstige Entwicklungsarbeiten, praktische Arbeiten) in Distanz entsprechend § 6a PStO-AB

 

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl
Spezifik im Studiengang Master Media and Communication Science 2021
ModulnameQualitative and Quantitative Methods
Prüfungsnummer2500560
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)116
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussalternative Prüfungsleistung
Details zum Abschluss

Developing and testing instruments of qualitative and quantitative data collection.

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen

alternative Abschlussleistung  (Arbeitsproben,  zum  Beispiel:  Referate,  Präsentationen, konstruktive/experimentelle oder sonstige Entwicklungsarbeiten, praktische Arbeiten) in Distanz entsprechend § 6a PStO-AB

 

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SLDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
max. Teilnehmerzahl