Technische Universität Ilmenau

Marketing 2 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Marketing 2 im Studiengang Master Wirtschaftsinformatik 2014
Modulnummer5295
Prüfungsnummer2500081
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2523 (allg. BWL, insb. Marketing)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Kerstin Pezoldt
TurnusSommersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungWahlmodul
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
Details zum Abschluss

Vergabe von Bonuspunkten bis max. 10 % der in der Klausur erreichbaren Punkte durch aktive Teilnahme an der Fallstudienübung.

Form der Abschlussleistung im Sommersemester 2021: Schriftliche Prüfungsleistung (60 Minuten) in Präsenz

Alternative Form: Online-Prüfung über das Prüfungs-Moodle, insofern coronabedingt eine sPL in Präsenz nicht möglich ist.

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Marketing 1 - Grundlagen des Marketing

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden kennen und verstehen die Besonderheiten und Aufgaben des internationalen Marketing im Sinne der marktorientierten Unternehmensführung.
Sie erwerben grundlegende Kenntnisse über Wachstumsmärkte und Transformationsprozesse sowie die Herausforderungen für internationale Unternehmen in turbulenten Wachstumsmärkten (Fachkompetenz) Sie können für ein internationales Unternehmen eine Umweltanalyse durchführen und ein Marketingkonzept entwickeln (Methodenkompetenz).
Die Studierenden kennen die Marketinginstrumente für internationale Unternehmen (Fachkompetenz) und sie können eigenständig einen Marketingmix für einen Wachstumsmarkt konzipieren (Methodenkompetenz), ihre Lösung präsentieren und ihren Standpunkt vertreten (Sozialkompetenz).

Inhalt
  • Internationalisierung, internationales Marketing und Wachstumsmärkte
  • Marketingherausforderungen in der Systemtransformation von Wachstumsmärkten
  • Umweltanalyse von Wachstumsmärkten
  • Strategische Marketingentscheidungen
  • Eintritt in Wachstumsmärkte
  • Internationale Produkt- und Programmpolitik
  • Internationale Kommunikationspolitik
  • Internationale Distributionspolitik
  • Internationale Preispolitik
Medienformen

Moodle-Kurs: Marketing 2 – Internationales Marketing in Wachstumsmärkten (Sommersemester 2021)

Moodle, PowerPoint, begleitendes Skript, zusätzliche digitale Ressourcen, Online-Wiki

Literatur
  • Backhaus, K.; Büschken, J.; Voeth, M. (2010): Internationales Marketing, 6. Aufl., Stuttgart.
  • Berndt, R.; Fantapié Altobelli, C.; Sander, M. (2020): Internationales Marketing-Management, 6. Aufl., Heidelberg.
  • Gutting, D.(2020): Interkulturelles Marketing in digitalen Zeitalter, Wiesbaden.
  • Holtbrügge, D.; Welge, M. K. (2015): Internationales Management: Theorien, Funktionen, Fallstudien, 6. Aufl., Stuttgart.
  • Meffert, H.; Burmann, C.; Becker, C. (2010): Internationales Marketingmanagement, 4. Aufl., Stuttgart.
  • Müller, S.; Gelbrich, K. (2021): Interkulturelles Konsumentenverhalten, München.
  • Roemer, E. (2014): Internationales Marketing Management, Stuttgart.
  • Zentes, J.; Swoboda, B.; Schramm-Klein, H. (2013): Internationales Marketing, 3. Aufl., München.
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

SS 2007 (Vorlesung)

SS 2010 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

SS 2017 (Vorlesung)

Hospitation: