Technische Universität Ilmenau

Wirtschaftsinformatik im Dienstleistungsbereich - Kernfächer - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zum Modul Wirtschaftsinformatik im Dienstleistungsbereich - Kernfächer im Studiengang Master Wirtschaftsinformatik 2018
ModulnameWirtschaftsinformatik im Dienstleistungsbereich - Kernfächer
Modulnummer100139
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2534 (Wirtschaftsinformatik für Dienstleistungen)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Volker Nissen
Leistungspunkte12
VerpflichtungPflichtmodul
Voraussetzungen

Bachelor WI

ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Corona bedingt sind nach Ermessen des Modulverantwortlichen unter Berücksichtigung der dann gegebenen Situation auch Take Home Exam oder Prüfungen im Online-Format möglich.

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Im Kernbereich des Wahlpflichtmodul Wirtschaftsinformatik für Diesntleistungen werden die Pflichtfächer Informationsverarbeitung im Handel und elektr. Märkte, IT Service Management und Informationsverarbeitung in der Logistik gelesen. 


Die Studierenden sollen: 



  • Grundlagen von Handelsunternehmen und deren Spezifik sowie den Einsatz von Referenzmodellen im Umfeld von Hadelsunternehmen kennen lernen

  • die Grundlagen von elektronischen Märkten, sowie deren Entwurf und Entwicklung verstehen

  • Aspekte und Grundbegriffe des IT Service Managements sowie deren Bedeutung in der Praxis verstehen

  • und die Grundlagen der Logistik sowie den Einsatz von Informationssystemen in der Logistik (eLogistik) insbesondere im Supply Chain Management kennen lernen.

Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Informationsverarbeitung in der Logistik
Leistungspunkte4
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
TurnusWintersemester
IT Service Management
Leistungspunkte4
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
TurnusSommersemester
Informationsverarbeitung im Handel und elektronische Märkte
Leistungspunkte4
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussalternative Prüfungsleistung
TurnusWintersemester