Herzlich Willkommen im Fachgebiet Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik

der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität Ilmenau.

Funksysteme prägen unseren beruflichen und privaten Alltag immer stärker. Immer mehr Anwendungen werden mit steigenden Datenraten, Bandbreiten und Trägerfrequenzen erschlossen. In diesem dynamischen Themenbereich sind unsere Beiträge zu Forschung und Lehre angesiedelt.

Unsere Lehrveranstaltungen vermitteln gezieltes Grundlagen-, Hintergrund- und Vertiefungswissen zu den verschiedenen Erscheinungs- und Anwendungsformen der Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik. Verschaffen Sie sich selber einen Eindruck von unserem Lehrangebot auf diesen Internet-Seiten.

Wir bieten für studentische Forschungsprojekte, Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten individuell zugeschnittene und attraktive Forschungsthemen an. Diese werden von verschiedenen Trägern wie dem Freistaat Thüringen, der Deutschen Forschungs­gemeinschaft, dem Bundesministerium für Forschung und Bildung, der Europäischen Union oder Industriepartnern gefördert. Das Spektrum reicht von der technologieorientierten Erforschung neuer Bauelemente bis zu anwendungs­spezifischen Komponenten und Subsystemen der Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik, von computergestütztem Entwurf über numerische Simulationsrechnungen bis zur experimentellen Realisierung. Informieren Sie sich über aktuelle Arbeitsthemen hier.

Unser Fachgebiet ist einerseits in das Institut für Informationstechnik eingegliedert und steht andererseits in enger Beziehung zu den fakultätsübergreifenden Instituten IMN (Mikro- und Nanotechnologien), IMF-ThiMo (insbesondere Fahrzeugtechnik) und IMMK (Medien und Mobilkommunikation). Dieses Umfeld bietet eine moderne leistungsfähige Ausstattung, solides Knowhow, sowie ein hochaktuelles interdisziplinäres Betätigungsfeld.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Forschung

Die Forschungsaktivitäten des Fachgebietes Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik gliedern sich in die Hauptbereiche Antennen – Schaltungen – HF-MEMS, in denen Forschungsprojekte zu hochaktuellen Fragestellungen durchgeführt werden. Studierende gewinnen im Rahmen von Praktika, Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten professionelle Erkenntnisse und Erfahrungen zu Forschungsinhalten und Methoden einerseits sowie zu Fähigkeiten in Zeitmanagement, Teamarbeit, Präsentation und Projektadministration andererseits. Eine mehrschichtige Betreuungsstrategie garantiert individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und bestmöglichen Erfolg. Unsere Projekte orientieren sich an den neuesten Forschungsrichtungen und bieten Betätigungsmöglichkeiten von numerischen Entwurfs- und Simulationsverfahren über Herstellungstechnologien bis zur messtechnischen Charakterisierung. Mehr

iStockphoto / monsitj
TU Ilmenau / Michael Reichel (ari)

Lehre

Das Fachgebiet HF- und Mikrowellentechnik trägt zu einer modernen Lehre auf hohem Niveau bei, z.B. für die Studiengänge "Elektrotechnik und Informationstechnik", "Ingenieurinformatik", "Medientechnik" und "Optronik". Weitere Beiträge für nicht-konsekutive Masterstudiengänge sind in Vorbereitung. Mehr