Forschungspartner der TU Ilmenau

Mit dem Begriff "Forschungspartner" sind auf dieser Seite ausschließlich Unternehmen, Institutionen, Organisationen und Forschungseinrichtungen umschrieben.

Gemeinsam Ideen für die Zukunft verwirklichen

Die TU Ilmenau baut seit vielen Jahren auf die enge Zusammenarbeit mit zuverlässigen und leistungsfähigen Forschungspartnern in Wissenschaft und Wirtschaft, um durch die Nutzung von gemeinsamen Synergien und sich ergänzenden Kompetenzen exzellente Forschungsergebnisse mit internationaler Sichtbarkeit zu erzielen. Nur durch leistungsfähige Partnerschaften passend zum Forschungsprofil der TU Ilmenau und eine optimale Vernetzung in die Region lassen sich die drängendsten Forschungsfragen dieser Zeit (Umweltschutz, Gesundheit, Energie, Ressourcen, Digitalisierung) angehen und gemeinsam beantworten.

Eine vertrauensvolle Basis

An dieser Stelle danken wir unseren Forschungspartnern in gemeinsamen großen und kleinen Forschungsvorhaben für das entgegengebrachte Vertrauen und schauen mit Freude vorwärts auf die kommenden Aufgaben, die wir gemeinsam mit Ihnen angehen und bewältigen werden.

Formen der Forschungspartnerschaften mit der TU Ilmenau

Gemeinsames Forschungsprojekt im Verbund

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Forschungsprojekt, in welchem wir einer gemeinsamen aktuellen Forschungsfrage nachgehen. Vor Projektbeginn wird im Rahmen der Richtlinien des Fördergebers ein Kooperationsvertrag abgeschlossen. Durch Ihre Mitarbeit im Projekt haben Sie direkten Einfluss auf die Untersuchungsschwerpunkte und auf das Projektmanagement, insbesondere in den eigenen zu leistenden Arbeitspaketen. Forschungsergebnisse lassen sich in Patente überführen. In Abstimmung mit der TU Ilmenau werden Forschungsergebnisse gemäß den Regularien des Fördergebers in Publikationen überführt (Messeauftritte, wiss. Aufsätze, Beiträge auf Fachtagungen) und somit der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.

Auftragsforschung

Sie haben eine drängende Forschungsanfrage und wir möglicherweise die passenden Kompetenzen zur Beantwortung dieser in einem oder in mehreren unserer Fachgebiete. Dann gibt es die Möglichkeit, gemeinsam mit den Fachgebietsleitern ein individuell abgestimmtes Forschungsvorhaben an der TU Ilmenau auf den Weg zu bringen. Das Vorhaben wird durch das Unternehmen finanziert (Forschungsauftrag). Die Durchführung, Ziele und die Verwertung der Ergebnisse werden in einem Kooperationsvertrag festgelegt. Das Referat Forschungsservice und Technologietransfer berät Sie sehr gern als erste Anlaufstelle für Ihre Anfragen.

Assoziierte Partnerschaften in Projekten

Bei besonders großen, interdisziplinären Forschungsvorhaben im Verbund kooperiert die TU Ilmenau mit externen Partnern (Forschungsinstitute, mittlere Unternehmen und Großunternehmen), wenn zusätzlich zu den eigenen Kernkompetenzen weitere Kompetenzen und Prozesse erforderlich sind, um bestmögliche Forschungsergebnisse zu erzielen. Der gegenseitige und offen geführte Wissens-, Erfahrungs- und Ergebnisaustausch ist für alle beteiligten Partner eines solchen Großprojekts eine Bereicherung, um aktuelle und zukünftige wissenschaftliche Fragestellung in Gesellschaft und Wirtschaft innovativ und effektiv zu beantworten. Assoziierte Partner profitieren von einem sehr frühzeitigen Zugang zu Forschungsergebnissen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Wissenschaftlern der Fachgebiete und Institute der Universität zu vernetzen.