Institute und Technologische Zentren

Übergeordnete Strukturen der Forschung an der TU Ilmenau

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die TU Ilmenau besitzt 6 fakultätsübergreifende Institute, die jeweils einen Zusammenschluss mehrerer Fachgebiete mit gemeinsamer Ausrichtung in ihren Forschungsaktivitäten und den damit verbundenen Forschungsfragestellungen darstellen. Ziele der Institute sind ein besonders enger Austausch von Forschungsergebnissen, die Bündelung von Kompetenzen und eine strategisch abgestimmte Zusammenarbeit in Forschungsprojekten.

Fakultätsübergreifende Institute:
TU Ilmenau
TU Ilmenau

Durch Synergien zu Innovationen

Die technologischen Zentren sind Struktureinheiten der Universität, die eine spezielle technische Ausstattung, wissenschaftliche Großgeräte und große Laborräumlichkeiten umfassen und unseren Wissenschaftlern zur Verfügung stehen. Verantwortlich für die Leitung der Zentren sind zumeist die fakultätsübergreifenden Institute der TU Ilmenau. Der Betrieb der technologischen Zentren wird aus den Haushaltsmitteln der Universität getragen.

Technologische Zentren: