Neues beginnen, Innovationen wagen

An der TU Ilmenau sind seit 1990 über 200 Ausgründungen zu verzeichnen. Davon haben sich im direkten Umfeld der Universität mehr als 100 technologieorientierte Unternehmen angesiedelt. Dies führte rund um die Universität zur Schaffung von mehreren, neuen Gewerbegebieten.

Das innovative Ausgründungsgeschehen ist thematisch vom Lehr- und Forschungsportfolio der TU Ilmenau geprägt und hat unter anderem Weltmarktführer hervorgebracht. Die aktive Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft trägt maßgeblich zu einer gründerfreundlichen Region bei. Der Standort Ilmenau bietet mit seinen Unterstützungsstrukturen und Standortfaktoren, der Nähe zur Universität und zu weiteren Transferinstitutionen hervorragende Rahmenbedingungen für Unternehmensgründungen.